Tempi messen,helft mir!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wielandpfaff 15.10.10 - 10:56 Uhr

Hi Mädels,habt ihr das auch schon mal gehabt.Das ihr total schwieß gebaden aufgewacht seit und sich dadurch die Tempi vielleicht verändert hat?
Hab das am ZT 15 gehabt und weis nun nicht ob die Tempi zulässig ist?
Hab den Wert schon um 0,1 Grad runter,kann ich noch ihn noch etwas drücken oder lieber so lassen?

glg Wielandpfaff#danke


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924773/540101

Beitrag von jwoj 15.10.10 - 11:01 Uhr

Warst du oder bist du krank? Ich würde den Wert ohne besonderen Grund nicht einfach runtersetzen.

Deine Kurve ist prinzipiell eher unruhig. Wie misst du denn?

Beitrag von lucas2009 15.10.10 - 11:01 Uhr

Meine Tempi ist nach ES auch immer höher, dann schwitze ich nachts auch...

Lt. deinem ZB zeigt dein Persona keinen ES an, ist da richtig?

Beitrag von wartemama 15.10.10 - 11:01 Uhr

Ich würde alles so lassen, wie es ist. Selbst, wenn Du an ZT 15 Deine Temperatur um ein ganzes Grad heruntersetzt - dadurch ändert sich doch nichts! ;-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von wielandpfaff 15.10.10 - 11:16 Uhr

habe bisher immer oral gemessen,schlechte Entscheidung ich weis.Der nächste Zyklus wird vaginal sein.Dann hoffe ich mal das alles bissl ruhiger wird....
Ob ich so trotzdem meine Balken bekommen werde?

lg Wie