Könnt ihr es für euch behalten??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinabj82 15.10.10 - 11:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Hab mal ne Frage...
Könnt ihr euer "kleines" großes Geheimnis für euch behalten???
Oder konntet ihr das ??

Ich bin erst in der 6. SSW, aber ich kann meine Klappe nicht halten!!!

Gaaaanz lieben Gruß!
Tina

Beitrag von cucina3 15.10.10 - 11:50 Uhr

ich hatte kein Problem damit es für mich zu behalten.
Geht keinen etwas an. Erst wenn WIR es wollen haben wir es gesagt

Beitrag von jurbs 15.10.10 - 11:52 Uhr

warum sollte ich das wollen? es haben sich alle mit uns gefreut und mir ging es am, Anfang der SS super, weil ich ständig umarmt wurde ... und jetzt find ichs super, dass z.B. andere Kolegen anderer Abteilungen meinen Bauch bemerken und gratulieren ich bekomm eigentlich nur positive Resonanz!
ach so .- wenn sie erfahren dass es 2 sind reageiren allerdings alle Frauen ab ca 40 etwas seltsam #schwitz

Beitrag von tinabj82 15.10.10 - 11:55 Uhr

Juhu 2 Babies!! Das ist ja ein Segen!!
Ich wünsche dir alles Gute für eure Familie!
LG Tina

Beitrag von hova 15.10.10 - 11:54 Uhr

Neeeee, konnte ich auch nie und mein Mann ebenso wenig :-)

Wir haben es immer sofort erzählt und alle haben sich mitgefreut. Letztes Jahr hatte ich zwar eine FG aber auch da war es ok, dass es schon viele wussten.


LG

Beitrag von nafemo 15.10.10 - 11:54 Uhr

Hallo Tina!

Erstmal Hezlichen Glückwunsch zur#schwanger.
Ich platze zwar vor Freude und möchte es jedem mitteilen, aber bis jetzt haben wir es noch niemandem gesagt.
Hatte vor dieser SS eine Fehlgeburt in der 11. ssw und bin deshalb etwas vorsichtiger und erzähle es erstmal keinem.

LG Nadine (10.ssw)

Beitrag von tinabj82 15.10.10 - 11:59 Uhr

Hallo Nadine!

Ich wünsch euch von Herzen, dass das Baby bei euch bleibt!

Hatte auch vor 4 Jahren eine FG in der 8. Woche! Das war schlimm!
Aber im letzten Jahr ist mein Sohn zur Welt gekommen! Das gibt mir Hoffnung und nimmt mir die Angst, da mein Körper es schon einmal geschafft hat!

Ich wünsche dir alles Gute für euch!!!
LG Tina

Beitrag von yvonne291284 15.10.10 - 11:54 Uhr

Es war sehr schwer weil die Freude sooooo groß war :-)

Hab es halt der Familie und den engsten Freunden gesagt und meiner einen Arbeitskollegin weil ich dann ein bisschen langsam machen musste.

Und nach und nach haben es doch immer mehr erfahren :D

Naja und jetzt sieht man es sowieso :p

Lg Yvonne 25. Ssw

Beitrag von enimaus 15.10.10 - 11:58 Uhr

Ich hab es nicht an die große Glocke gehängt,aber wenn mich jemand gefragt hat( hab aufgehört zu rauchen und bei einer Hochzeit nicht mehr getrunken auch keinen Kaffee,also auffällig) hab ich unser Kleines niciht verleugnet!

Beitrag von dresdnerin86 15.10.10 - 11:58 Uhr

Also ich habe es auf Arbeit 2 Kolleginnen erzählt, aber auch nur weil sie mich angesprochen hatten und meinten ich verhalte mich komisch. Seitdem wissen sies, der Chef weiß es nciht und sonst auch niemand auf Arbeit.

Dann haben wir es noch meiner Schwieger-ur-oma gesagt. Sie ist 84 und wer weiß wie lange sie noch lebt.

Eigentlich wollte ich es meinen Eltern später sagen, aber ich fand es fies das es dir Uroma weiß und meine eigenen Eltern nciht. Also hab ichs ihnen auch gesagt.

Aber sonst weiß es niemand :)

LG,
Gwen 9 SSW

Beitrag von siam87 15.10.10 - 11:59 Uhr

ich behalte es für mich und meinen freund sozusagen....wir wohnen mit meinen eltern unter einem dach aber die wissen noch von nix :-) aber wohl nur, weil sie sehr geschockt sein werden und wohl erstmal bestimmt sauer sind, obwohls von unserer seite ein wunschkind ist :-)
zudem hat man ja letztes mal nur die leere FH gesehen, ich will schon warten ob sich da überhaupt etwas entwickelt :-)

Beitrag von tinabj82 15.10.10 - 12:02 Uhr

Ich drück dir feste die Daumen!!
LG Tina

Beitrag von emeri 15.10.10 - 12:04 Uhr

hey,

nö, wollte es aber auch nicht für mich behalten. mit positiven schwangerschaftstest in der hand wurde schon meine schwester angerufen. alles andere ging dann ziemlich schnell die runde ;-) es wurde aber auch niemand zum schweigen verdonnert.

lg

Beitrag von hasi1977 15.10.10 - 12:18 Uhr

Hi da gehts dir wie mir...

Ich verplapper mich immer und mein Freund meckert dann :-)

Aber ich bin so ungeduldig und möchte es alle wissen lassen #rofl

LG Maria (7+1)

Beitrag von shiningstar 15.10.10 - 12:20 Uhr

Ich habe es in der 5. SSW nur meiner Familie erzählt -ich hatte Geburtstag und was war das schönste Geschenk für mich ;o)
In der 7. SSW hat es die Familie meines Mannes erfahren. In der 8. SSW die engsten Freunde...
Und ab nächster Woche -habe bei 12+0 die NFM -dürfen es alle wissen :)