Pluspfunde...in der Schwangerschaft!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasmin0605 15.10.10 - 12:35 Uhr

Jede Schwangere kennt das "Problem".
Man möchte dann nicht auf die Waage steigen man wird immer "dicker" und fragt sich wo das alles her kommt so viel wiegt das baby doch noch gar nicht!

Ich kaufe mir manchmal die Zeitschrift >Schwangerschaft und Geburt< sind manchmal sehr hilfreiche tipps drin!
Dann habe ich dieses mal einen interessanten Artikel gefunden wie sich die "Pluspfunde" zusammen setzen!!!!

So setzen sich die 12 bis 15 Kilo Zusatzgewicht zusammen:

°Baby: ca. 3,5 kg
°Gebärmutter: 1 kg
°Mutterkuchen: 600 bis 700 kg
°Fruchtwasser: 0,5 bis ca. 3 l
°Fettpolster fürs Stillen: ca. 3,5 kg
°Brust: 400 kg
°Wassereinlagerungen: ca. 2 l
°Blut: 1 bis 1,5 l

Ich bin fast jeden tag in den letzten Wochen meiner Schwangerschaft depri...weil ich jetzt mittlerweile etwas über 20 kg drauf habe...
keine hose passt mehr und ich möchte mir eigentlich cniht noch unbedingt eine neue kaufen!
Naja zum Glück hat das bald ein Ende...und ich kann dann wieder etwas dafür tun nicht hosengröße 40/42 zu haben sondern 36/38!

Ich wünsche noch allen eine schöne Schwanerschaft
und immer dran denken ihr seid schwanger und dürft ruhig dick werden...wenn nciht fürs baby für wen dann!

Liebe Grüße Jasmin mit Lana Mia im Bauch

Beitrag von siam87 15.10.10 - 12:37 Uhr

#rofl#rofl wow brust 400 kg? :-D sorry aber war gerad sehr lustig :-)

vielen dank für die interessanten infos #pro

Beitrag von jasmin0605 15.10.10 - 12:38 Uhr

*lol* ups ich meinte natürlich g

Beitrag von lucyfe 15.10.10 - 12:38 Uhr

400 kg für die Möpse!?#schwitz da wird sich schatzi aber freuen...;-) Nein, im Ernst - ich denke, das schwankt auch. Mein Kleiner hatte zum Schluss immernoch (!)6l Fruchtwasser! Einen dementsprechend riesigen Bauch hatte ich auch. Dazu kam noch jede Menge Wasser und natürlich auch Fett. Aber glücklicherweise war nach der Geburt recht schnell alles wieder weg (24kg!). Klappt aber leider nicht immer so gut und ich fürchte, ich brauche dieses Glück auch diesmal wieder...#zitter

lG
Lucyfe

Beitrag von marienkaefer1981 15.10.10 - 12:40 Uhr

hallöchen....

Grins , die Brust wiegt 400 kg?

Nur die Pfunde wieder runter bekommen ist nicht einfach. Für mich zumindest nicht.

Liebe Grüße

Jessy #winke

Beitrag von nea-arwen1 15.10.10 - 13:02 Uhr

Ui wenn das bei mir so weiter geht bin ich nach der Geburt leichter als vorher,grins.

Hatte bei 29+5 nur 6kg zugenommen.

Naja wenn ich meinen Bauch jetzt so sehe denke ich wird das nächste wiegen ein schock #schock


LG Melli#winke

Beitrag von beckie83 15.10.10 - 12:40 Uhr

Sorry ich kanns mir nicht verkneifen #rofl

°Mutterkuchen: 600 bis 700 kg #rofl
°Brust: 400 kg noch mehr #rofl

Aber sonst finde ich die Aufstellung wirklich gut und interessant.

Bei mir sind es zwar mittlerweile +20kg aber Rückenschmerzen wiegen sicherlich auch das ein oder andere Kilo ;)

Beitrag von jasmin0605 15.10.10 - 12:42 Uhr

Ja mein gott tipp fehler kann jedem mal passieren....

ich freu mcih das ich euch alle zum lachen bringen konnte!
Die ersten beiden sachen waren halt kg und da hat man das so weiter geschrieben...*grins*

Beitrag von kerstini 15.10.10 - 12:46 Uhr

Endlich hab ichs schwarz auf weiß! 400 kg mehr Brust! :-)

Ich wußte doch ich bilde mir das nicht ein! So schwer fühlen sich die beiden schon seit ner geraumen Weile an. Hoffentlich werden daraus nicht noch 500 kg #rofl


Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 27.SSW #verliebt

Beitrag von eddi23 15.10.10 - 12:49 Uhr

ich hab mittlerweile auch 19 kg zugenommen :(

Beitrag von piercinggirl 15.10.10 - 13:27 Uhr

Gar nicht mal schlecht solch eine Aufstellung mal zu lesen / sehen!

Auch wenn´s nur Beispielwerte sind, auf alle Fälle realistisch.



Aber ich selbst kann mich nicht beschweren :-)

Habe bisher bei einem Startgewicht von 91,7kg (zwischen drin hatte ich nur noch 87,7kg) grad mal auf 94kg zugenommen :-)

Also ich hoffe ich hab dann mal ein zwei Pfunde weniger auf den Rippen danach #freu

Also musste mir ernsthaft in der SS eine Hosengröße kleiner kaufen... könnt weiter so gehn #rofl


Glg und schönen Mittag euch noch
Karin + Bauchmaus 34.SSW