wie bekomm ich die verdammten Karottenflecken raus!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 15.10.10 - 12:37 Uhr

Hallo zusammen,

ich verzweifle bald habe so viele Sachen mit Karottenflecken und ich bekomm sie einfach nicht raus.
Hab sie extra eingesprüht und mit clorex und weissmacher gewaschen, nichts rausgegangen, dann hab ich sie einen ganzen tag in clorex eingeweicht und erneut bei 60grad gewaschen, aber es sieht wieder nicht besser aus.

Habt ihr keine guten Tipps für mich? :-(

lg

Beitrag von bienemirja 15.10.10 - 12:40 Uhr

Einfach in die Sonne legen. DIe Sonnenstrahlen machen alles. Muss aber wirklich die Sonne drauf scheinen.

Beitrag von datlensche 15.10.10 - 12:41 Uhr

hmmm...da muss man wohl bis zum nächsten sommer warten #schwitz#rofl

Beitrag von datlensche 15.10.10 - 12:40 Uhr

gar nicht! #aerger

musste viele pullis aussortieren, weil kili auch gerne noch nach dem brei spuckte...also selbst möhren-kotze hält sich hartnäckig!

wenn du doch noch was findest, melde dich #freu

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.05.10

Beitrag von mamaschneufel 15.10.10 - 12:49 Uhr

ich hab bis jetz talles miit sil fleckenspray rausbekommen. hab allerdings recht wenig karottenflecken da es bei uns selten karotte gibt...das ist wohl noch das beste mittel gegen karottenflecken;)

Beitrag von karimba 15.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo,

neben bleichen hilft bei uns wirklich Sonne.Wobei die nicht unbedingt scheinen muß. Ich leg die Sachen zum trocknen einfach auf die Fensterbank.Dauert halt ein bischen länger als mit Sonne...kann schon mal zwei Tage sein.

LG

Beitrag von juli3007 15.10.10 - 13:20 Uhr

Hallo,

habe bereits einige Sachen durch die Sonne wieder raus bekommen.

Frische Flecken reibe ich sofort mit Gallseife ein und packe sie anschließend in die Waschmaschine.Das klappt super.

Ansonten benutze ich immer Ariel Fleckentferner Pulver.Bisher habe ich fast alles damit raus bekommen.

Viel Glück.

Julia

Beitrag von ponsi 15.10.10 - 13:23 Uhr

Hallo,

hatte in den letzten Tagen auch so meine Mühe mit den Karottenflecken und von vielen gehört: "Mach die Klamotten nass und lege sie dann zum Trocknen in die Sonne". Da ich mit normalen Fleckentfernern schon alles versucht habe, habe ich dieses "Hausmittel" mal versucht. Und Tatsache, es hat funktioniert. Sogar der eben verwendete Latz, der noch nicht in der Waschmaschine war sondern nur schnell unterm laufenden Wasser grob sauber gemacht und anschließend in die Sonne gelegt worden ist, ist komplett sauber geworden! Nur schade, dass jetzt Herbst ist und die Sonne nicht mehr so oft scheint :-)

Beitrag von catch-up 15.10.10 - 14:11 Uhr

Weißer Riese!!!!

Geht wirklich super raus! Meine Lätzchen sind wieder super weiß!!! Hab vorher Dash benutzt und da blieb immer Farbe zurück!

Mit weißer Riese behandel ich nicht mal vor! Einfach rein inne Maschine, 40 Grad, Kurzwäsche! *ratzifatzi*

Beitrag von hallokaetzchen 15.10.10 - 16:09 Uhr

Huhu!

Tja das ist einer der Gründe warum Karottensaft in der Milch keine gute Idee ist.. ;)

Aber du solltest mal den Ariel Fleckenentferner probieren, damit hab ich kürzlich bei 30° einen Tomatensaftfleck aus einem weißen Top rausbekommen, das sehr empfindlich ist. Der hatte sich vorher auch hartnäckig gewehrt, eben weil mein Top nur bei 30° gewaschen werden durfte..

LG
HalloKaetzchen