Beikost - mach ich das so richtig?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von endlichbaby 15.10.10 - 13:12 Uhr

Hallo Mädels,

Laura wird nächste Woche 6 Monate alt. Sie bekommt seit Sonntag Kürbis.
Davon ist sie mittlerweile fast ein ganzes Glas, möchte am Sonntag mit Kürbis + Kartoffel geben.

Jetzt meine Frage. sie bekommt vormittags ihre Flasche ( kann auch mal 10 Uhr sein) und meistens gegen 12 Uhr den Kürbis, aber die Flasche geb ich ihr da nicht mehr weil sie sie nicht trinkt!

Biete ihr halt dann Tee an. Im Moment trinkt sie eh so schlecht.

Sie scheint aber eh keine Flasche zu wollen, sie kann dann auch erst um 5 wieder kommen wg Flasche.

Passt das so? Oder mach ich wg. der Flüssigkeit was falsch?

lg endlichbaby:-)

Beitrag von darla2009 15.10.10 - 13:22 Uhr

flüssigkeit ist extrem wichtig, im moment geht es sicherlich noch. ansonsten gib ihr doch erst was zu trinken und dann den brei. ;-)

lg darla

Beitrag von daoning 15.10.10 - 13:22 Uhr

Hallo!

Ich denke, dass die Kleine zu wenig Flüssigkeit bekommt. Vielleicht versuchst du mal ihr zwischendurch mal Flüssigkeit (wasser, Tee, verdünnten Saft) vom Löffel zu geben. Ist für sie vielleicht gerade interessanter wie die Flasche!

LG und alles Gute daoning

Beitrag von datlensche 15.10.10 - 13:45 Uhr

versuchs mit nem becher...stoß mit ihr an! am anfang nur gaaaaanz wenig wasser rein, weil das meiste eh aufm latz landet aber so lernt sies gleich! gibt nix schlimmeres für mich als wenn kinder ewig aus trinkhilfen trinken!

und was die großen machen ist immer interessant ;-)

außerdem zählt die flüssigkeit im brei auch noch zur tagesration ;-) wenn kili mal so gar nicht trinken wollte gabs ausnahmweise mal verdünnten saft. hatte nur immer angst, dass er wasser dann gar nicht mehr nimmt ;-)

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.5.10