Gewicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitty-90 15.10.10 - 13:22 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren!

Wieviel habt ihr denn zugenommen?
Bin jetzt in der 31 Woche, hab 13 kg zugenommen und mein FA hat sich gleich tierisch aufgeregt..

Was sagt denn eure Waage?

Lg, Kitty mit Jana 31.SSW#verliebt

Beitrag von montana82 15.10.10 - 13:24 Uhr

34. SSW, 3 Kilo

Beitrag von kitty-90 15.10.10 - 13:26 Uhr

#schock

wie machst du das? ich esse auch nicht mehr als vorher, im gegenteil - sogar viiiel gesünder und so.. 5 mal am tag kleinere portionen, nicht mehr alles auf einmal wie früher.

hmpf..

Beitrag von eddi23 15.10.10 - 13:27 Uhr

was??????? #schock

cool!!!

ich hab 19 kg #augen

Beitrag von .4kids. 15.10.10 - 13:32 Uhr

Ich auch;-)

Beitrag von daoning 15.10.10 - 14:08 Uhr

sorry, aber 3 Kilo können es gar nicht sei, es sei denn du bist/warst übergewichtig. Ist das so?

Beitrag von montana82 15.10.10 - 15:05 Uhr

Hatte Startgewicht von 89 Kilo bei einer Größe von 1,68 m

Das sagt doch schon alles!!!!

Beitrag von nadine1013 15.10.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

ist doch halb so wild. Ich hab bis jetzt 3 kg zugenommen, bin in der 23. ssw. Aber bei meiner ersten SS hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits 10 kg zugenommen - mein FA hat sich nie darüber aufgeregt.

Bin diesmal halt mit einiges Kilos zu viel in die SS gestartet und daher hält sich die Zunahme bisher in Grenzen, worüber ich sehr froh bin.

LG, Nadine mit Helena (14,5 Monate) + Babyboy 23. ssw

Beitrag von 05biene81 15.10.10 - 13:26 Uhr

Lass den Arzt reden, dass ist doch von Frau zu Frau anders.

Ich bin in der 32.SSW unf habe 4,8 Kg zugenommen.

LG Biene mit John im Bauch 32.SSW #verliebt

Beitrag von gsd77 15.10.10 - 13:26 Uhr

"lach" ist Dein Arzt verrückt????? Warum hat er sich aufgeregt??????

Ich hatte bei meiner letzten SS ganze 26kg zugenommen!!!!!! Und NIEMAND hat sich aufgeregt, es wussten ja alle das mein Sohn ziemlich schwer und gross sein wird!!!
Versteh so ein Verhalten nicht, 13kg sind doch nicht viel!!!!

Lass Dich nicht verrückt machen!!
Schöne Kugelzeit noch!!!!
GLG

Beitrag von 20041980 15.10.10 - 13:26 Uhr

Hallo,
ich bin nun bei 24+4 und habe bis jetzt 7 Kilo zugenommen ;-)
bei meinem ersten habe ich in der 31+4 SSW schon 30 Kilo mehr gehabt, also kopf hoch#rofl

bei der 2. hatte ich 7 Kilo bis in der 38 ssw zugenommen und bei der 3 bis zur 35 ssw 26 Kilo
ich sag mir "danach wird gefastet, wieso soll ich meine Gelüste überhören????

Lg Manu

Beitrag von tick-tack83 15.10.10 - 13:32 Uhr

ich bin auch in der 31.ssw und habe 16kg zugenommen meine hat sich auch aufgeregt. ist eben so ich passe auf das ich nicht zu viel süßes esse aber muss dazu sagen das ich schilddrüsenprobleme habe das ja auch gewicht macht.

hauptsache mir und meinem kleinen geht es gut oder ?

Beitrag von froeschle1 15.10.10 - 13:38 Uhr

Ich bin in der 30. Woche und habe 10kg zugenommen. Allerdings von einem recht niedrigen Startgewicht. 1,76cm 59kg.

Meine Hebamme hat drei Kinder bei der ersten 30 kg zugenommen, bei der 2. ten ca. 20 kg und bei der dritten nur 8kg und meint das sei alles okay.

Ich denke uns sollte nur bewusst sein, dass unser Kind keine Schokolade und keine Pizza braucht. Wenn wir jetzt 30 kg zunehmen, dann haben wir nach der SS damit zu kämpfen. Deshalb ermahne ich mich immer wieder selbst und versuche einen Mittelweg zwischen gesunder Ernährung und Schlemmerei zu finden.

LG, froeschle1

Beitrag von aires 15.10.10 - 13:38 Uhr

hi kitty,

also ich hab in meiner ersten schwangerschaft bis ganz zum schluss 40 #schock#schock#schock !!!! kg zugenommen, allerdings waren 10kg nach der geburt runter und ne woche später weitere 10kg wegen wasser....
meine FÄ hatte zwar zwischendurch bedenken wegen schwangerschaftsdiabetes, aber sonst hat sich da keiner drüber aufgeregt - außer ich selbst natürlich :-p

LG
aires

Beitrag von haruka80 15.10.10 - 13:40 Uhr

Huhu,

hab das grad zufälllig gelesen und wundere mich immer wieder, dass einige Ärzte son Drama machen über ne Zunahme. Gut, aufs Ausgangsgewicht kommts an.
Ich habe in der SS von 60 auf 78kg zugenommen, also 18kg, mein Sohn kam bei 37+2, wahrscheinlich hätte ich sonst am Ende 20kg drauf gehabt.

Nach der Geburt waren gleich 9kg weg, 2 Wochen später nochmal 3 kg.
9 Monate nach der Geburt hatte ich mein altes Gewicht wieder, 1,5 Jahre später wiege ich sogar 5kg weniger als vor der SS.
Bei mir hat sich nie jemand aufgeregt übers Gewicht, nur ich#schein

Abnehmen kann man doch nach der SS, es sei denn, man hat Fressattacken, da sollte man in der SS schon aufpassen, aber ist eben manchmal so. Ich kam mit Baby oft gar nicht wirklich zum Essen, mußte eher aufpassen, dass ich genug Milch hatte, weil oft die Zeit fehlte zum essen.
Nicht verrückt machen lassen, ich wurde 2 Tage nach der Geburt noch gefragt von der Mutter der Bettnachbarin wann ich denn entbinden würde, das war schon scheiße, aber gut, man hat eben keine Modelfigur danach, dafür ein süßes Baby und viel Action.

L.G.

Haruka

Beitrag von nineeleven 15.10.10 - 13:53 Uhr

Hallo, bin jetzt 36. SSW.

In der 33. SSW waren es 12 Kg, letzte Wo in der 35. SSW war es wieder ein Kilo weniger. Also es schwankt derzeit so zw. 11 und 12 kg würd ich sagen. Aber ich bin noch UHU #huepf (noch #schwitz)

LG #winke

Beitrag von bobb 15.10.10 - 14:36 Uhr

Ende 34.SSW und 10,5 kg.Aber bei sehr niedrigem Startgewicht,könnte locker noch 10kg,da mir dieses Gewicht gefällt,also daß ich es nach Entbindung halten möchte und nicht wieder so runtersacken möchte.

Was hat Dein Doc denn gesagt? Viell.macht er sich Gedanken wegen Gestose/wasser? Wie ist Dein Ausgangsgewicht?