Erneute Schwangerschaft nach KS...wann am besten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanara200 15.10.10 - 13:23 Uhr

Hallo,

was würdet ihr empfehlen?

Ich hatte diesen Sommer einen KS, mein erstes Kind. Da ich jetzt 28 Jahre alt bin, möchte ich eignetlich nicht mehr lang warten. Möchte auch nicht erst mit 38 oder so in den Beruf zurück.

Dann würd ich auch am liebsten die Pampersrocker in einem Zuge gern groß haben, auch wenn es anstrengender ist.

Ich dachte so: Nächsten Sommer (also knapp 1 Jahr später) wieder schwanger werden, und Kind kommt wenn die erste ca. 1 3/4 oder 2 Jahre alt ist.

Nach einem KS ist ja die Arzt-Empfehlung in diese Richtung. Eigentlich kein Problem wie ich das vorhabe oder?

Meine Sorgen diesbezüglich:
- Körper hat sich noch nicht richtig erholt?? Physisch wie psychisch
- Zu anstrengend mit 2 Minis??

Wer kann mir Mut machen oder Kritik äußern?#bitte

Danke schonmal,

viele Grüße
Sanara

Beitrag von memem 15.10.10 - 13:31 Uhr

Hallo Sanara,

meine Kinder sind 15 Monate auseinander und kamen beide per Kaiserschnitt zur Welt.
Das heißt ich war 5 Monate nach dem KS wieder schwanger.
Und im Nachhinein betrachtet kann ich sagen, daß das deutlich zu früh war.
Sie mussten meine Tochter 3 Wochen früher holen, da meine Gebärmutterwand an der Narbe zu dünn war.
Sie wollten sie sogar noch früher holen, aber dagegen habe ich mich mit Händen und Füßen gewehrt.

Ich denke ein Jahr Pause dazwischen zu haben ist eine gute Zeit!
Auch die körperliche Belastung ist dann nicht mehr ganz so hoch.

Was meinst du genau mit deinen Sorgen?
Du hast dich körperlich uns seelisch noch nicht ganz erholt?

Und, na klar ist es anstrengender mit zwei Kleinen. Aber damit geht ja jeder anders um, von daher ist es schwer dir da zuzuraten oder nicht.

LG #winke

Beitrag von butter-blume 15.10.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

ich hatte auch einen KS beim 1. Mal und mir hat damals sowohl der Gyn im KH wie auch meine Ärztin gesagt, dass ich 1 Jahr Pause machen soll bis zur nächsten SS.

Mein Großer ist jetzt 3 geworden und wir haben seitdem wieder angefangen zu üben. Ich war vorher nicht soweit, sowohl beruflich als auch emotional. Und weil mein Sohn auch mehr Aufmerksamkeit als andere Kinder benötigt ( in 26.SSW geboren) bin ich froh, dass wir gewartet haben... obwohl ich jetzt schon olle 30 bin ;-)

Was du dir selbst zutraust musst du wohl auch selbst entscheiden! Aber wenn du denkst dein Zwerg ist jetzt anstrengend, dann warte mal bis er/sie laufen kann #schock Dann geht´s richtig los!

Lg
Butter#blume

Beitrag von lucas2009 15.10.10 - 13:37 Uhr

Huhu,#
also physisch steht einer erneuten Schwangerschaft nach einem Jahr im normallfall auch nach einem KS nichts im Weg.
Mein Sohn ist jetzt 21 Monate und wir "basteln" bereits seit 8 Monaten an Baby nr. 2. Ich hatte auch nen KS.
Ob das zuviel Stress ist? Ja das muss wohl jeder für sich entscheiden. Denke jedes Alter ist irgendwie stressig. Wenn du schwanger wirst, ist auch der richtige Zeitpunkt gekommen. Und wenn man nen Kiwu hat, fühlt man sich auch bereit dafür.
LG

Beitrag von kruemmel_77 15.10.10 - 13:41 Uhr

Hi,

mein Kleiner ist jetzt 19 Monte, auch ein KS. Und wir fangen jetzt wieder an zu üben.
Den richtigen Zeitpunkt kann man natürlich nie vorhersagen.
Wie geht es dir denn nach dem KS, hast du noch Probleme?
Aber bis nächsten Sommer ist ja auch noch viel Zeit.
Mein Arzt sagte, wir sollten ca. 1 Jahr warten, dann würde die Narbe normalerweise keine Probleme mehr machen.

Viel Glück

Beitrag von kueho 15.10.10 - 13:46 Uhr

Mir steht jetzt am 25.10. auch ein KS bevor. Beim Aufklärungsgespräch sprach die Ärztin auch von dem einen Jahr "Pause", wie du ja schon erwähnt hast. Also wenn du dich fit für einen weiteren Knirps fühlst, liegste mit deinem Jahr ja gut :-) .. Außerdem heißt es ja auch nicht, dass man sofort wieder schwanger wird. Alles Gute #klee

Beitrag von gemababba 15.10.10 - 15:26 Uhr

Hallo nun man sagt ja 1 Jahr bei einem KS.

Ich hatte nur natürliche Geburten und bin nach der 2.Geburt 10 Wochen später wieder Schwanger geworden , nun körperlich hab ich es super geschafft mit einem Säugling etc.

Aber mein Kleiner kam 5 Tage vor ET und wog nur 2650gr und war 47 cm und alle Ärzte sagten mir das käme davon das ich so schnell wieder schwanger geworden bin , ich denke wenn der Körper bereit dazu ist , läßt er eine schwangerschaft zu.

LG Jenny