nimmt keine flasche mehr

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von de.sindy 15.10.10 - 13:33 Uhr

benito hat am anfang immer mal mumi aus der flasche bekommen. dann hat sich das aber verlaufen und wir haben es nicht mehr gemacht. ende oktober wird mein vater 50 und da sollte benito eigentlich bei seinem onkel schlafen, da wir ja nicht 19 oder 20uhr nach hause wollen.
seit ende september probieren wir ihm immermal wieder die flasche zu geben. aber er nimmt sie nicht mehr. egal wer sie ihm gibt oder mit was (pre, 1ér, mumi).
eigentlich wollten wir es so machen, dass ich benito gegen 19uhr zu seinem onkel bringe, ich ihn stille und ins bettchen bringe. zuhause schläft er bis ca. 2uhr und dann bis 7uhr. aber wer weiß wie er es dort macht.
also MUSS er aus der flasche trinken.
meine hebi meint, wenn er richtig hunger hat, dann trinkt er schon oder er schläft wieder ein. aber ich wär beruhigter, wenn ich wüsste er trinkt.
ich bin schon fleißig am abpumpen.
habt ihr tipps???

ich hab aventflaschen/sauger (2ér) und auch die nuk antikolik. aber alles ist nicht mehr sein fall ...

LG sindy und benito(19wo.)

Beitrag von lucaundhartmut 16.10.10 - 22:45 Uhr

Liebe sindy,

konsequent weiterversuchen, lautet die Devise. Und vorzugsweise nicht durch Dich, sondern durch den Vater des Kindes oder andere Menschen.
Vielleicht gelingt es ja auch besser mit dem Medela Softcup oder mit MAM-Fläschchen?


Alles Gute,
Steffi