Ohman, ich blicks nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von murmel7 15.10.10 - 13:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
#winke
Jetzt sind alle Anzeichen sehr deutlich dafür, dass der ES kurz bevor steht ( ZS, MUM, MS, Tempi macht nen kleinen Absacker.. ), aber die Ovus werden einfach nicht positiv! #schmoll
Nehme jetzt seit gut 2 Wochen Mönchspfeffer ( Estrogen war beim Hormoncheck in der zweiten ZH etwas zu niedrig ). Kann es sein, dass ich jetzt erstmal gar keinen ES mehr hab?!?!

Wenn Ovus nicht anschlagen, dann hab ich auch keinen ES, oder? Selbst wenn die Tempi jetzt trotzdem gut hoch gehen würde? #gruebel

Hatte bisher eigentlich immer ganz "schöne" ZBs, also recht ruhig ( trotz zT abweichender Messzeit, geht nicht anders ) mit gutem Temperaturanstieg ect.
Ovus haben auch immer korrekt angezeigt. Mhm, versteht das alles grad nicht!

Habt Ihr ne Idee?

LG
murmel
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/756337/541476

Beitrag von jwoj 15.10.10 - 14:00 Uhr

Ovus sagen nichts über einen tatsächlichen ES aus. Deine Temperatur ist ausschlaggebend. Wenn diese in die Hochlage geht und dort bleibt, dann hattest du einen ES!
Deine Tempi ist heute gesunken, das könnte der Anlauf für den ES sein. Deine Anzeichen sprechen ja auch dafür!

Viel Glück!#klee

Beitrag von jwoj 15.10.10 - 14:02 Uhr

Ich würde noch Bienchen setzen#winke

Beitrag von murmel7 15.10.10 - 14:12 Uhr

Klar, machen wir!! :-D

Mein Mann ist heute abend noch im Yoga und dann wird er ganz entspannt wieder kommen!!
Beste Ausgangssituation, so zu sagen!! ;-)

LG

Beitrag von vivi0305 15.10.10 - 14:03 Uhr

auch mit guter gestiegener Tempi kann es einen ES geben, man sagt ja wenn die Tempi 3 Tage höher ist als die 6 Tage davor kann man von einem ES ausgehen



mach dich nicht fertig, warte was die Tempi sagt in den nächsten Tagen#liebdrueck#klee


warum misst du denn nicht um die gleiche Uhrzeit??? dann sähe dein ZB sicher anders aus, halbe Stunde hin oder her ist nicht wild.....#gruebel

Ich stelle mir immer den Wecker wenn ich mal länger schlafen kann mess schnell schreibs auf und schlaf weiter #gaehn


LG vivi#herzlich

Beitrag von murmel7 15.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo Vivi!
Meine Tochter brauch mich immer noch in der Nacht, machmal auch erst ab 5 oder 6h morgens, sie ist eine sehr unruhige Schläferin.
Also wir haben leider keinen wirklichen Schlafrhytmus und ich liege meist irgendwann dann bei ihr und dann bin ich dankbar, wenn sie schläft und ich auch und dann werde ich mir bestimmt keinen Wecker stellen. ;-)
Naja, also mit einer Stunde Differenz krieg ich auch meist gut hin.

Wie gesagt, sonst war das auch kein Problem und das ZB war auch immer um einiges ruhiger, nur jetzt diesen Monat, wo ich Mönchspfeffer nehme..

Egal, ich warte ab, wir werden weiter fleißig Bienchen setzt und dann mal gucken..

Danke, für Deine liebe Antwort!
LG
murmel

Beitrag von vivi0305 15.10.10 - 14:20 Uhr

Hallo murmel#verliebt

durch den Mönchspfeffer kann sich einiges tun im ZB, ansonsten kann ich es völlig verstehen wegen einem kleinen #baby wenn man dann keinen WEcker stellt;-)

Klappt bestimmt bald mit dem 2. #baby

Ovus müssen nicht immer posi sein, kann auch sein das sich dein ES verschiebt...

seit wann nimmst du Mönchspfeffer, wenn ich mich recht erinnere ist das doch ähnlich dem Utrogest oder??? dann bitte erst nach dem ES, sonst denkt Dein Körper der ES war schon#schock da du dann Gelbkörperhormon produzierst wo noch kein ES da war#zitter

Ich hoffe ich vertu mich grad nicht#schein

Beitrag von murmel7 15.10.10 - 21:23 Uhr

Hallo! #winke
Mhm, also ich nehm das Mönchspfeffer ja nach Absprache mit meiner Gyn, also ich denke, dass das schon ok ist so. Nehme es seit Anfang des Zyklus.

Das sich mein ES groß verschoben hat glaub ich auch nicht unbedingt, da alle anderen Anzeichen ja dafür sprechen. Bis auf die Ovus halt, die sind schneeweiß! Achmensch, ich weiß auch nicht.
Doof!! einfach doof!
Und Ovus müssen wirklich nicht positiv sein, obwohl man einen Eisprung hat? Ich dachte immer, der Eisprung ist auch von diesem LH-Wert abhängig?!

Naja, wir werden trotzdem weiter fleißig Bienchen setzen und hoffen.

Bin sehr gespannt, wie meine Tempi morgen früh ist! Ich fress nen Besen, wenn die morgen über Coverline wandert!! :-p

Menne kommt gleich vom Yoga und dann ab ins Bett! #schein

Diese Geduldsprobe immer, ohman, dass ist bei mir inzwischen echt eine Lebensaufgabe, glaub ich!

Beitrag von projekt2011 15.10.10 - 14:14 Uhr

Welche Ovus nimmst Du denn wenn ich fragen darf?!?
Hatte auch nie einen positiven Lh Test in der Hand, da habe ich einfach mal zu den ganz Sensiblen gegriffen und siehe da...