Pfannkuchen für 12 Monate altes Baby?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julibraut 15.10.10 - 14:17 Uhr

Ich bräuchte mal schnell euren Rat. Bei uns gibt es heute Pfannkuchen mit selbstgemachtem Apfelmus.
Kann da unser Kleiner (12 Monate) schon etwas mitessen.
Die Pfannkuchen und das Apfelmus habe ich ohne Zucker gemacht.
Danke schon mal!

Beitrag von sparrow1967 15.10.10 - 14:19 Uhr

Sicher- warum nicht!

Laßt es euch schmecken!



sparrow

Beitrag von ichwerdmami2010.0000 15.10.10 - 14:23 Uhr

AUF JEDEN FALL ;)
mein sohn ist 8 monate alt und kriegt auch schon Pfannkuchen, es hat ihm nie geschadet!!

lg

Beitrag von koerci 15.10.10 - 14:23 Uhr

Na klar!
Und selbst wenn Zucker drin wäre, wäre das MAL auch nicht schlimm.

LG

Beitrag von 19021982 15.10.10 - 14:41 Uhr

EInfach versuchen was er mag. mit 12 Monaten hat meine schon fast alles vom Tisch mitgegessen....halt notfalls bisschen anpüriert. Kauf doch nicht ewig und 3 Tage Gläschchen wenn jeden Tag frisch gekocht wird.

LG

Beitrag von hailie 15.10.10 - 14:43 Uhr

Klar!

Meine 9-monatige Tochter isst auch gerne Pfannkuchen. :-)

LG hailie

Beitrag von kula100 15.10.10 - 14:59 Uhr

Hallo,

meiner hat schon mit 8 Monaten Pfannkuchen bekommen. Da war auch etwas Zucker drin. Und wenn Deine ganz ohne Zucker sind warum sollte er das nicht essen dürfen? Er ist doch immerhin schon ein Jahr da darf man sogar langsam mit Gewürzen anfangen :-)

lg kula100

Beitrag von tragemama 15.10.10 - 15:13 Uhr

Ja, natürlich. Meine Tochter isst bei uns mit, seit sie sieben Monate alt ist.

Beitrag von zwillinge2005 15.10.10 - 19:18 Uhr

Hallo,

Guten Appetit, wenn sie die gut kauen kann. Pürierter Pfannkuchen siehht aber bestimmt auch lustig aus.

LG, Andrea

Beitrag von lilo73 16.10.10 - 18:54 Uhr

Meine mittlere Tochter (inzwischen 6 und gesund;-)) hat an ihrem 1. Geburtstag Kartoffelsalat und Bratwurst gegessen und fand das super. Wir haben nach der Milchnahrung sofort auf "Tischessen" umgestellt, und es gab nie Probleme. Lg lilo