Besonderes Geschenk zum 1. Geburtstag?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuffeltiften 15.10.10 - 14:31 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Am Montag in einer Woche ist es soweit. Unser Sohn wird 1 Jahr alt.
Was habt ihr euren Kindern zum 1. Geburtstag geschenkt.? Oder was hat das Kind geschenkt bekommen, was ihr/euer Kind besonders toll gefunden hat?

Ich würde mich über Anregungen freuen!

LG,
Schnuffeltiften

Beitrag von melmystical 15.10.10 - 14:37 Uhr

Bobby Car (draufsetzen konnte er, fahren aber erst mit 18 Monaten)

Spieltisch "Garten der Wörter" (absolutes Highlight)

Rody Hüpfpferd (rauf-runtergefallen-ab in die Ecke. ist erst mit 2 interessant geworden)

Holzeisenbahn (fand er super)

Puzzle und Bücher (ist immer gut)

Beitrag von schnuffeltiften 15.10.10 - 14:39 Uhr

Danke,

Bobby Car gibts von Oma und Opa. Was ist das "Garten der Wörter"?

Beitrag von eishaendchen80 15.10.10 - 14:41 Uhr

ganz ehrlich?

gar nichts!!!!

Wenn er etwas brauchte bekam er es, und wenn ich irgendwas sah an Spielzeug und sinnvoll erschien bekam er es auch.

Zu seinem 1. Geburtstag gab es nachmittags dann noch ein gemeinsames Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und gut war.
sie begreifen es ja noch nicht wirklich.
unser Großer war 3 als er mitbekam das es auch zwischendurch mal "besondere Tage" gab und dann auch was "besonderes" und auch Geschenke gab es da erst richtig zum Auspacken.

Auch erstaunt mich immer die Frage was man als Mutter seinem Kind schenken soll. Man ist doch mit dem Kind 30 Stunden (mit kommt es manchmal so viel vor) am Tag zusammen das man im ungefähren weiss für was sich ein Kind begeistern lässt.
Unser Kleiner steht total auf Autos die Krach machen und auf Telefone, aber hauptsächlich auf alles was Krach macht.

Und wenn man dann immer noch nicht weiss was man "schenken" soll dann geht man halt inne Drogerie und kauft einmal ein anderes Kinderbad oder Tintis womit sie in der Badewanne supertoll stundenlang verbringen würden.
Ansonsten gibt es bei www.mytoys.de ne Sparte nur für 0-1 jährige Kinder. da ist sicherlich auch etwas für euch dabei.
Schaufeln, Forken und anderlei Werkzeug steht für den Mob bei uns im Schuppen. Nur für den Fall das mich jemand 4teilen, hängen oder sonstwas will.

Beitrag von schnuffeltiften 15.10.10 - 14:46 Uhr

Danke für deine Antwort,

die Tipps die aus der Praxis kommen sind mir eben lieber. Wir haben einiges an Spielzeug das der Kleine nicht beachtet. Ich wollte mir einfach ein paar Anrehungen holen.

Beitrag von eishaendchen80 15.10.10 - 14:53 Uhr

und wie wäre es dann mit Badewannenspielzeug?

Tim bekam von uns mal solche Stapelbecher er hat sie gesehen und schnurstraks landeten sie in der Badewanne. und die werden von allen Kindern gern genommen.
Nur Oma findet das öfter mal nicht so toll wenn sie Baden will muss sie erst da aufräumen. Wir dürfen bei Oma baden weil die eine große Wanne hat..

Beitrag von nina1984 15.10.10 - 14:55 Uhr

Wir haben auch nichts geschenkt - dafür gibt es zwischendurch genug

Beitrag von woelkchen1 15.10.10 - 14:45 Uhr

Bällebad

Schaukeldino

Little People Bauernhof!

Beitrag von dentatus77 15.10.10 - 17:22 Uhr

Hallo!
Stina hat zum ersten Geburtstag ein Puky Wutsch bekommen. Sie hatte von anfang an Spaß daran. Erst konnte sie sich zwar nur draufsetzen, nach ein wenig Übung konnte sie ein paar Meter vor- und rückwärts fahren, und mit seit sie 15 mon. alt ist, saust sie damit quer durch die Wohnung, und auch draußen ist sie nicht mehr zu halten (seit dem kann sie lenken).
Liebe Grüße!

Beitrag von bluebelle 15.10.10 - 19:53 Uhr

Meine Maus bekommt ne Tüte Mega Blocks und gut ist..warum und wieso sie, sie bekommt versteht sie ja eh noch nicht.

Beitrag von urbine31 15.10.10 - 19:59 Uhr

Unsere Tochter bekam zum 1. Geburtstag einen großen Ball und einen eigenen Kinderteller mit einer richtigen Tasse.

Die Tasse war der absolute Hit und sie wollte danach nie mehr aus einer Schnabeltasse trinken ;-)