Bei wem wurde in der SS eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hannahmaria76 15.10.10 - 15:15 Uhr

Gestern wurde bei mir eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt! Hab nun wahnsinnige Angst um unser Baby 9. SSW.
Bei wem war es auch so und alles ging gut? Im Internet liest man nur von Fehl- und Todgeburten bzw Missbildungen. Hab sooo schreckliche Angst!!!
Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!!

Beitrag von thoremaus 15.10.10 - 15:25 Uhr

Hallo....

Meine werte sind auch grenzwertig... nehme nun seit Montag Tabletten, damit es keine unterfunktion wird...
Meiner Maus gehts trotzdem supi... :-)

Lg
Thoremaus mit thore an der Hand und bauchmaus ronja (27ssw)

Beitrag von ida1979 15.10.10 - 15:37 Uhr

Hi,

jetzt mal keine Panik. Das ist sehr gut behandelbar und braucht gar keine Folgen zu haben. In meiner 1. SS wurde in der 6. SSW eine SD-UF festgestellt mit einem TSH von 5,28 (Normwert geht bis 2,5). Ab der 10. SSW habe ich dann L-Thyroxin 50 genommen und wurde während der SS eingestellt. Wichtig ist jetzt, dass du SD-Hormone bekommst und regelmäßig kontrolliert wirst, am besten vom Spezialisten. Es gibt hier bei urbia auch einge Clubs zu diesem Thema wo du sehr viele Infos bekommst. Such doch mal nach Schilddrüsenunterfunktion.

LG Julia