Ticks bei Vierjährigen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von cgwkmg 15.10.10 - 15:34 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist genau 4,5 Jahre alt. Die heftige Bock-Jammer-Heul-Phase haben wir geschafft aber nun haben wir Ticks: zuerst zog er wochenlang die Nase hoch (er war defintiv nicht krank!) - auch nachts wenn er mal aufwachte. Jetzt lässt er das endlich wieder sein, dafür zieht er seit einigen Tage die Luft so ein als würde er erschrecken. Das macht er mittlerweile so laut, dass mir die Ohren weh tun wenn ich dabei daneben stehe. Gerade hat er auf der Straße das sooooooo laut gemacht, dass es sich für mich hier im haus anhört als würde ein Schwein zur Schlachtbank geführt :-)
Haben eure auch solche Ticks?

Miri

Beitrag von bine3002 15.10.10 - 15:38 Uhr

Wir hatten eine ganze Weile das "Brustfummeln": Hand im Ausschnitt und Brustwarze lang ziehen. Früher hat sie das bei mir gemacht, dann bei sich selbst. Für sie war das beruhigend. Na ja, besser als Daumenlutschen.

Als das vorbei war, kam das "Haare knabbern": Sie knabberte sich an ihren eigenen Haaren rum, die gerade wachsen sollten, aber noch nicht lang genug für einen Zopf waren. Seit sie Haarbändern trägt, ist das vorbei und gestern "erwische" ich sie wieder beim Brust fummeln #augen

Also irgendwas ist immer...

Beitrag von cgwkmg 15.10.10 - 15:41 Uhr

"Brustfummeln" - auch nett:-D Musste gerade lachen.

Beitrag von tascha3577 15.10.10 - 15:44 Uhr

Hallo,
na klasse wir hängen noch in der Bock-Jammer-Heul-Phase fest wobei unser Sohn gerade das Lügen für sich entdeckt :-( wäre froh das diese Phase endlich vorbei wäre. Er ist um 180 Grad verändert :-(

lg

Beitrag von juni78 15.10.10 - 18:29 Uhr

Hallo,

Niklas (4) dreht ständig an seinen Haaren, vorn am Pony, egal wie kurz sie auch sind.

Leider hat er sich DAS von mir abgeschaut. #nanana
Einzige Abmachung, es wird nicht an den Haaren gezogen oder ausgerissen. Das geht ganz gut.

Sein Kumpel kaut immer an den Jacken, oben am Reißverschluss, so dass die Jacken schon alle kaputt sind.

Auf jeden Fall wirkt bei uns die völlige Nichtbeachtung, dann wird es weniger.

LG
Tanja