Osteopathin?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julie8r 15.10.10 - 16:16 Uhr

Hey Ihr Lieben,

möchte mit meiner Kleinen zur Osteopathin gehen (sie hat eine ausgeprägte Schokoladenseite).

Wie ist das mit den Kosten, trägt man die komplett selber? Bin gesetzlich versichert (TK).

Wie sind die Preise für eine Osteopathie-"Sitzung"? Wie oft geht man hin?

#blume Julie

Beitrag von sarah05 15.10.10 - 16:38 Uhr

Hallo.
Wir gehen auch hin und waren bisher 3 mal da oder waren es 4 mal #kratz ?
Bei uns ist es auch so mit de "Schokoladenseite",sie überstreckt ihren Kopf aber auch immer und hatte eine Blockade in der Hüfte durch BEL.
Uns helfen die Behandlungen wirklich,anfangs habe ich auch nicht dran geglaubt,aber seit der letzten Behandlung ist sie viel entspannter geworden,weint nicht mehr so viel und dreht ihren Kopf nun zu beiden Seiten :-D .
Wie oft man hin muss ist ganz unterschiedlich.
Wir haben noch ein paar Termine,ob wir die alle brauchen werden wir sehen,auf jeden Fall ist die Spannung im Körper schon weniger geworden und nächste Woche ist der nächste Termin,mal schauen was er dann sagt.
Bei uns kostet eine Behandlung 30 Euro,ich habe aber schon öfter gehört,dass es teurer ist.
Man muss alles selber zahlen,aber das ist es Wert.
Leibe Grüsse Sarah

Beitrag von thalia.81 15.10.10 - 17:05 Uhr

Paul hat auch eine Lieblingsseite, findet Bauchlage total doof und wir möchte auch zum Osteopathen gehen. Ich selber gehe regelmäßig und bin begeistert. Ich zahle für 25 Minuten 34 Euro. Mit Paul möchte ich aber anderswo hingehen. Nicht billig, aber mir ist es das Wert.