riesige angst vor geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monrouge 15.10.10 - 17:36 Uhr

hallo mädels,
muss mich mal bei euch ausheulen..
hatte gestern ne op am hintern da ich grosse analthrombosen hatte.. kommt von dem grossen druck auf dem beckenboden..
nun ja jetzt kann ich mich gar net mehr bewegen bzw.aufstehn.. habe ja scho seid wochen wehen aber nix tut sich.. jetzt habe ich auch wieder wehen die es nicht gerade angenehmer machen.. wollte eine normale geburt ,nur wie soll das gehen? kann noch ned mal pippi machen.. also nur im stehen..heul
würdet ihr es trotzdem versuchen?
mein sohn kam spontan aber mit 35 std wehen..#zitter#zitter#zitter

lg monrouge

Beitrag von mariolausi 15.10.10 - 17:55 Uhr

Hallo,

ich kann dir gut nach fühlen hatte das in der letzten SS auch und in dieser kämpfe ich auch schon wieder gegen die SCh... Dinger. Aber ich kann dir sagen das schlimmste hast du hinter dir, denn das war die OP.
Bei der Geburt merkst du von den Schmerzen der OP nix, denn du hast anderes im Kopf. Vielleicht hast du noch ein paar Tage damit es besser abheilen kann (dauert genau 7 Tage) dann sind die Schmerzen weg.

Viel Glück und alles Gute

Mariolausi 21 SSW

Beitrag von 20girli 15.10.10 - 18:59 Uhr

Hi,

einen kleinen Tipp falls du die Dinger noch einmal bekommen solltest.
Nimm eine Salbe gegen Blutergüsse. Die legst du in den Kühlschrank.
Machst ein wenig auf ein kleines Stück Toilettenpapier und klemmst es zwischen bzw. auf die Dinger. Das ruhig mehrmals am Tag wiederholen.

Da es nichts anderes als Blutergüsse sind...sind die meist ruckzuck verschwunden. Einen Tag später merkt man zumindestens das es hilft.
Nimmt man die salbe sobald man merkt das sie kommen...werden sie erst gar nicht so groß.

lg kerstin