Schwanger trotz negativem SST? Tempi hoch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ratqueen77 15.10.10 - 17:37 Uhr

Mal eine blöde Frage.
Hatte am 19.08. ein FG in der 10.SSW mit AS.
Am 19.09. kam dann endlich wieder meine Mens. Seitdem sind wir auch wieder aktiv am "basteln". Mein ES war am 01. oder 02.10. laut Ovu. Mir ist seit ca. 1 Woche ständig übel, seit heute ganz extrem. Habe schon drei SST hinter mit, alle negativ. Den letzten gestern morgen.
Habe heute morgen Tempi gemessen, die ist ziemlich hoch.
Jetzt muß ich sagen, ich habe bei der ersten SS gemessen, diesmal nicht. Nur heute, weil ich ab dem nächsten Zyklus wieder anfangen will.
Hatte heute morgen 36,84. Das hatte ich in meiner SS-Kurve zu Spitzenzeiten. Kann man eine Kurve aus den Vormonaten überhaupt als Vergleich ansezten?

LG
ratqueen77

Beitrag von sternschnuppe215 15.10.10 - 17:39 Uhr

ab ES+14 kannst Du einen SS Test machen... von der Tempi her kann man leider nix ableiten... sonst würden wir nicht sooooo ewig hippeln müssen

#blume

Beitrag von ratqueen77 15.10.10 - 17:42 Uhr

ES+14 wäre ja heute. Also morgen früh mal einen machen?!
(Wenn bis dahin Mens noch nicht eingetrudelt ist)

Wenn ich einen 28Tage Zyklus habe, dann ist NMT an ZT29 oder ZT28???
(Sorry für die blöden Fragen)

Beitrag von sani1985 15.10.10 - 17:43 Uhr

am 28 zt ist dein nmt...wenn sich dein ES nicht verschoben hat!!!lg sani

Beitrag von ratqueen77 15.10.10 - 17:51 Uhr

Danke