Analfisting

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von popo oho 15.10.10 - 18:06 Uhr

Hi,
vorweg schon mal schöne Grüße an die Dummschwätzer die ihr Kommentar nicht zum Thema geben müssen#winke#bla

Wir (Ehepaar) haben jetzt schon ein paar mal vaginal gefistet ie sicherlich einige andere auch schon.

Uns interessiert jetzt nach einem Filmchen das Thema Analfisting.

Wer von euch kann uns Erfahrungen schreiben. Bei der Frau und vieleicht beim Mann. Beim Thema Mann interessiert uns auch ob ihr euren Mann/Freund schon mal mit Finger, Dildo, Umschnalldildo oder wie gefragt mit der Hand verwöhnt habt und wie ?

Danke an die die ernstgemeintes schreiben

Beitrag von brille3333 15.10.10 - 18:12 Uhr

Hallo,
warum möchtest Du denn dass jemand davon berichtet? Was bringt es Euch?
Schaut doch weiter Eure Filmchen und breite das Thema nicht in einem Familienforum aus.
Ansonsten wißt ihr ja im Grunde wie es geht, oder?

Viel Spaß noch!
Brille ;-)

Beitrag von fiesta007 15.10.10 - 18:15 Uhr

Wieso Familienforum???
Das ist ein LIEBESLEBENFORUM zum Thema Liebesleben, wie der Name ja schon sagt!
Also sind wir hier Richtig

Beitrag von haarerauf 15.10.10 - 18:21 Uhr

Scihieb Deiner Frau/freundin doch die Faust wohin Du willst. Oder sie...

Dann hast Du Deine Erfahrung.

Gruß

Beitrag von mausi111 15.10.10 - 19:25 Uhr

Überall musst du deine dummen Kommentare abgeben... Berhalt sie doch für dich.... Hast echt nichts anderes zutun in deinem Leben???

Beitrag von no-monk 15.10.10 - 18:29 Uhr

Ich habe keine dummen Kommentare dazu, ehrlich nicht.
Aber auch keinerlei Erfahrungen mit dem Thema, nicht einmal theoretisch.
Und ich frage mich wirklich, ganz ganz echt, wieso will man sowas machen?
Was treibt jemanden dazu alles auszuprobieren, was man/frau mal in einem Film gesehen hat?
Hoffe auch, dass du mir eine ehrliche Antwort geben kannst.
Ansonsten denke ich, solltet ihr es einfach ausprobieren, egal welche Erfahrungen andere gemacht haben. Denn nicht jeder Mensch ist gleich gestrickt.

Beitrag von happy_mama2009 15.10.10 - 18:35 Uhr

Ich bin jetzt zwar nicht die TE aber, ich denke es zu sehen hat sie angemacht, und daher will sie es mal ausprobieren. Das ist zumindest mein Grund warum ich manche Sachen ausprobiert habe.

#winke

Beitrag von hinterwaeldlerin09 15.10.10 - 19:47 Uhr

Warum Leute Sachen aus Filmen nachmachen? Weil sie keine eigene Phantasie haben natürlich! Ihnen fällt von allein nicht genug ein. In ihnen ist einfach zu wenig, um das Leben (und den Sex) interessant zu gestalten. Eine leere Innenwelt. Traurig irgendwie.

Erinnert mich an meinen einen Cousin, der mit seinen Freunden immer Folgen von "Starsky und Hutch" nachspielte. Dem fiel nämlich von allein auch nichts ein.

lg die hinterwäldlerin




Beitrag von unilein 15.10.10 - 20:13 Uhr

Also ich weiß nicht #gruebel Wenn man etwas sieht und toll findet, was spricht dann dagegen, es auszuprobieren? Warum muss man immer den Anspruch haben, sich etwas eigenes auszudenken, das Rad quasi neu zu erfinden?

Hättest dich ja auch die Hinterbächlerin nennen können, weil es das Wort vorher noch nicht gegeben hat! ;-)

Beitrag von hinterwaeldlerin09 15.10.10 - 20:27 Uhr

Huhu,

ich habe nicht gesagt, dass etwas dagegen spricht, es auszuprobieren. Ich habe lediglich gesagt, dass es davon zeugt, keine eigene Phantasie zu haben.

Ich habe nicht den Anspruch, bei ALLEM das Rad neu zu erfinden, aber im menschlichen Miteinander ziehe ich dies dem Nachäffen von Filmen vor. ;-)

Ich hätte es auch nicht toll gefunden, wenn mein Mann z.B. den Heiratsantrag einer Filmsequenz nachempfunden hätte oder einen romantischen Abend mit Wein, elegantem Abendessen und Kerzen mit den Worten: "Das habe ich gestern in dem Film gesehen, das wollte ich mal nachmachen!" einleiten würde!

lg die hinterwäldlerin

Beitrag von asimbonanga 15.10.10 - 20:20 Uhr

Also scheint es nicht an meinem Alter zu liegen ;-)

Diese Frage stelle ich mir so oft...............


.es wird auch ohne diese Brachial-Geschichten nicht langweilig.:-)

Beitrag von barbara67 16.10.10 - 19:07 Uhr

Da stimme ich dir voll und ganz zu#schwitz
Barbara

Beitrag von klaridoch 15.10.10 - 19:34 Uhr

hey,

also ich hab da auch mal ein filmchen gesehen und fand das irgendwie "krass"!#schock

vaginalfisting machen wir auch und ich (frau) mag das auch!

nun zu deiner frage, mein mann mag alles was mit seinem popo zu tun hat!:-p

ja, auch umschnalldildo haben wir mal ausprobiert, allerdings war das wohl nicht das non plus ultra weil wir das nur einmal gemacht haben und er weiter kein interesse hatte das zu widerholen! Er meinte, es wäre dann doch irgendwie zu viel!;-)

aber ausprobieren, klar, wir lieben auch ausprobieren!#schein

Beitrag von frage? 15.10.10 - 21:52 Uhr

Mal ehrlich:

Wie kriegt Mann überhaupt seine Faust da rein?

Ich hab ja schon viel heftigere Geschichten gehört (die ich aber nicht glauben mag)...aber ich frag mich echt, wie das gehen soll #kratz

2 Finger geht noch, 3 find ich schon unangenehm, aber wie zum Geier kriegt man da den Rest noch rein?!

Ja, ich weiß das auch Babys da durch passen, ich hab schließlich schon 2 bekommen, ersteres sogar per Zange (autsch).
Aber das ist a) völlig anders, da von innen nach außen und b) auch heftige Schmerzen, nicht wahr?;-)

Oder hast Du dabei etwa sogar solche Schmerzen?#zitter (manch einer steht ja drauf)

An die anale Variante wag ich mich da gar nicht zu denken #schwitz

Beitrag von jolin80 15.10.10 - 22:10 Uhr

Hallo ,

das Gewebe , also die Scheide wird ja gedehnt , sonst würde es nicht gehen !
Erfordert einiges ausprobieren und auch sicherlich einige Versuche bis es irgendwann mal so "leicht" funktioniert wie man es in den Filmchen immer sieht .

lg

Beitrag von frage? 15.10.10 - 22:16 Uhr

Na das is mir schon klar, aber da sind doch auch Knochen?!

Die kann man ja nicht mal eben dehnen.

Nebenbei hab zumindest ich irgendwann das Gefühl "überdehnt" (nicht im wörtlichen Sinne) zu sein, sprich die Empfindsamkeit lässt irgendwann nach, weil Frau sich ja untenrum ausdehnt.
Von daher fehlt mir echt die Vorstellungskraft, welche angenehmen Gefühle Frau nach ewigem vorbereiten und dehnen mit Faust drin haben soll #gruebel
Das mein ich jetzt völlig ernst und keineswegs lustig.

Beitrag von jolin80 15.10.10 - 22:45 Uhr

Ich mach mich doch nicht lustig über dich !

Irgendwie scheint es ja zu funktionieren und vielen Frauen gefällt dieses Extrem .

Ich kann es mir in dieser Form zwar auch nicht vorstellen aber ich mag auch gern mehr als nur ein/zwei Finger .
Und es ist kann durchaus sehr schön sein .

lg

Beitrag von ichfindstoll 17.10.10 - 13:24 Uhr

Also bei uns hat es einiges üben gebraucht, bis es geklappt hat, und Frau muss sich völlig entspannen könne, fallen lassen und das wichtigste, auf den partner völlig verlassen können und ihm vertrauen.

und dann kann es schon sehr schön sein.
dann gibts aber auch tage, da sind mir drei finger schon zu viel, also nien frau wird dadurch nicht weiter.
was man dazu nur haben muss ist ein gut trainierter beckenboden.
und für mich ist es danach sogar noch besser, wenn mein schatz und ich danach sex haben.
und dabei bin ich dann noch empfindlicher und reagiere auf alles sensibler als vorher.

aber das ist geschmackssache und nicht für jeden was.

Beitrag von meandco 16.10.10 - 09:06 Uhr

hab schon vor jahren ein video gesehen, die haben es geschafft den kopf von nem erwachsenen mann reinzukriegen ... da soll eine hand doch kein prob sein #cool;-)

Beitrag von kaktusnelke 16.10.10 - 09:36 Uhr

das sprengt bei mr grade jegliche vorstellung #putz

Beitrag von meandco 16.10.10 - 09:59 Uhr

tja, ich war auch nicht sehr erbaut bin nach ein paar momenten gegangen - aber die jungs in der wg waren völlig fasziniert ;-)#augen

Beitrag von kaktusnelke 16.10.10 - 10:05 Uhr

ichb surfe gerne selber im i-net umher. auch gerne pornographische adressen. ABER das hab ich weder gelesen und noch irgendwo gesehen #schock
muss das wehtun :(

Beitrag von ja auch schon gemacht 15.10.10 - 22:15 Uhr

Hallo ,

also wir haben es auch schon ausprobiert , bei mir (Frau) .
Es funktioniert immer besser , je mehr Übung man hat und mir gefällt es !

Anal haben wir nicht probiert und ich hab auch kein Verlangen danach es auszuprobieren , wobei mir Analsex schon gefällt .

Was meinen Mann betrifft , ja es gefällt ihm mit dem Finger anal verwöhnt zu werden . Mehr haben wir in diese Richtung noch nicht probiert .
Wir hatten uns auch mal überlegt einen Umschnalldildo zu kaufen .

lg

Beitrag von haliundolna 17.10.10 - 14:05 Uhr

scheiß auf die blöden komentare!
mein mann liebt es wenn ich ihn mit meinem umschnalldildo schön von hinten nehme!! VIEL gleitcreme nicht vergessen! viel spass bei allem was ihr noch probieren wollt!
alle anderen verpassen was!

Beitrag von milka700 17.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo Echo...echo..........echo................... :D

Manche haben echt Langeweile und/oder nen guten Proktologen zur Hand.

  • 1
  • 2