Spielzeug... anregend zum auf den Bauch drehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maria.tj 15.10.10 - 18:28 Uhr

Hallo!

Ich hab da mal ne frage... welches Spielzeug regt meinen kleinen an zum auf den Bauch drehen?...

Er wird jetzt am 22. 6 Monate er dreht sich selten auf die Seite und auf den Bauch schon gar nicht.. wenn ich ihn auf den Bauch drehe stützt er sich fleißig ab.. wenn er etwas interessantes vor sich hat greift er danach und stützt sich mit nur einer Hand ab.. aber er macht einfach keine anstalten sich von selbst auf den Bauch zu drehen... aber er robbt auf den Rückenliegend nach oben ...
wobei er aber vor einigen wochen sich vom Bauch auf den Rücken 1 woche lang selbst gedreht hat.. aber selbst das macht er nicht mehr..

Vielleicht kennt ihr ja ein spielzeug das ihn anregt aktiver zu werden.. muss auch dazu sagen er muss sich nicht all zu lange selbst beschäftigen weil dauernd irgendjemand da ist und mit ihm redet oder ihn aus dem laufgitter raus nimmt..

Lg maria

Beitrag von cludevb 15.10.10 - 19:33 Uhr

UUUUuuuuuh...

die besten Anregungen: Mamas Schlüsselbund, Mamas Handy, eine Brille, silberner Kochlöffel, zusammengeknüllte Alufolie (allerdings nur zum anregen und fummeln, nicht zum lutsschen geeignet ;-)) und und und...

Spielzeug brauchts nicht wirklich, bei uns wurde Babyspielzeug erst beim Grossen mit 2 Jahren interessant ;-)
Der Kleine hat direkt angefangen mit Spielzeug vom Grossen zu Spielen (Autos, Lego Duplo usw)

Und hier und da solltet ihr den Zwerg doch mal liegen lassen... wenn er sich nicht drehen braucht weil das immer jemand anders erledigt, fehlt logischerweise der ansporn ;-)

Das kommt shcon noch :-p

LG Clude, Lukas (bald 4) und Michel (1,5)

Beitrag von sannchen82 15.10.10 - 20:44 Uhr

meiner guckt gerne bücher auf dem bauch liegend an oder soielt mit so nem telefon mit wählscheibe,das geht nämlich nicht anders...:-p
er ist auch 6 monate und könnte sich drehen,mag aber auch noch net so richtig. nur wenn ich ihn anfeuere und die hand beim drehen halte (also er sich rumzieht)...dann lacht er vor lauter stolz weil ich dann so stolz bin...#verliebt
einfach geduld,wenn er sich schon so gut betut ist doch alles bestens,die neugier kommt schon noch!

Beitrag von nieslchen 15.10.10 - 23:15 Uhr

mir hat eine hebi mal gezeigt wie ich das machen kann der die mausi merkt das das auch von alleine geht.... püppi hat sich immer nur über eine seite gedreht und jetzt üben wir auch ab und zu die andere seite! wenn sie sich über ihre rechte seite rollen soll nehm ich ihr linkes bein und ziehe es sanft über das andere nach rechts so das sie mit machen muß... klappt so ganz gut... alleine will sie nur noch nicht, aber das wird auch noch...

mach dir mal keinen kopf, das wird ganz schnell gehen und dann fragst dich wo die zeit hin ist!

lg nise