Bitte mal helfen,Blasensprung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine020609 15.10.10 - 18:39 Uhr

Hallo,

ich bin 38+3SSW bzw.ET-11und muß alle ca.alle 30min auf die Toilette mit dem Gefühl das es unheimlich drückt:-[.Dort angekommen kann ich aber nicht mehr wie paar Tropfen machen.

Kann das ein Blasensprung sein#zitter#schock??
Oder ist der Kleine nur weiter runter gerutscht und drückr mehr#gruebel?

Normal muß ich zwar schon recht oft aber dann kam wenigstens auch etwas mehr:-p!

Ich war am Mittwoch zur VU beim FA, da war MUMu noch geschlossen und CTG unauffällig.Der Kleine lag wohl Beckeneingang aber noch nicht fest im Becken.Er meinte auch es könnte gut sein das wir uns in zwei Wochen nochmal sehen(nächste Woche hat er Urlaub).

Bitte#herzlich um Rat !
LG Nadine+Krümmelchen ET-11#schwitz


Beitrag von chaos-delight 15.10.10 - 18:40 Uhr

Ich würde auf runtergerutscht tippen.
Blasensprung merkst du anders, da läufts völlig unkontrolliert immer mal wieder raus.

LG
chaos

Beitrag von kringelbaby 15.10.10 - 18:42 Uhr

bei einen riss tropft es nur ich würde im kh anrufen und fragen.

Beitrag von shadow-91 15.10.10 - 18:42 Uhr

Bei einem Blasensprung tröpfelt es so vor sich hin und man hat deswegen nicht das Gefühl aufs Klo zu müssen.

Ich würde sagen dein Zwerg drückt auf die Blase, so gehts mir seit Tagen^^


LG Stephie 29+0

Beitrag von lilaluise 15.10.10 - 20:03 Uhr

hallo
ich denk net dass das ein blasensprung ist...da kommt nämlich das wasser auch wenn man nicht auf der toi ist....huste mal...wenn dann wasser aus der scheide kommt könnte es ein blasensprung sein!

Beitrag von regenschein 15.10.10 - 20:08 Uhr

ich denk auch nicht,daß es der blasesprung ist, aber ich hatte genau das selbe spielchen an dem tag als die fruchtblase dann wirklich platzte. vormittags dieser druck und alle paar minuten auf´s klo für nix. und am abend dann der "große platsch" ;-) aber das kriegste mit;-)

lg
nina