was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von carmaus85 15.10.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

es könnte seien, dass ich ungeplant schwanger bin, ganz sicher bin ich mir allerdings nicht und weil ich gerade nicht so recht hin weiss mit mir, dachte ich mir, ich schreib euch mal ;-)

Ich bin heute 8. Tage über meiner Periode. Hab vor 8 Tagen den 1. Test gemacht, der war leicht positiv, am 2. Tag nach ausbleiben auch einen, der war negativ, am 3. Tag nach ausbleiben der Periode auch wieder einen der war auch wieder negativ und heute, der war wieder leicht positiv.
Was meint ihr? Schwanger oder nicht?
Ich weiss, ihr seit keine Hellseher, aber mir geht es eher um die Erfahrungswerte!

Entschieden haben wir uns auch schon, wir werden das Kind behalten!
Und leider hab ich meinen Gyn-Termin erst am 20.10. deswegen weiss ich noch nichts, sonst wäre ich längst dort gewesen! (die Gyn-Praxis is im Urlaub!)

liebe Grüße
Carmen

Beitrag von engelchen100 15.10.10 - 19:56 Uhr

Hallo!

Ich denke schon das du ss bist, ein leichter Strich ist da, ein bisschen ss geht ja nicht!

Bei mir zeigten auch 2 Test neg. an und erst der 3. war pos, aber auch nur ganz leicht. Man musste ihn gegen das Fenster halten. Und ich war ss.

Hast du denn immer die gleichen Tests verwendet? Ich frage, da dir ja die in der Mitte ein neg. zeigten. Es gibt versch. Tests und die reagieren alle unterschiedlich auf das hcg, manch einer erkennt es früher und manch einer später!

Du kannst doch auch zu deinem Hausarzt gehen und dir einfach nur Blut abnehmen lassen, dann weißt du es auch 100%-ig und du musst nicht so lange warten.

Herzlichen Glückwunsch und ich finde es ganz toll das ihr euch für das Baby entschieden habt!
Du wirst sehen, so ein kleines Würmchen verändert euer ganzes Leben, aber im positiven Sinne!

Wünsch dir alles Gute!

Beitrag von carmaus85 15.10.10 - 19:59 Uhr


Hallo Engelchen,

danke für deine prompte und schnelle Antwort.

Nein, wir haben verschiedene SST´s benutzt (besser gesagt ich :-P ) von billig bis teuer von Frühtest bis normaler SST.

Mensch, auf die Idee mit dem Hausarzt hätte ich ja auch mal kommen können, nun kann ich auch noch bis zum 20.10. warten!

liebe Grüße

Beitrag von engelchen100 15.10.10 - 20:12 Uhr

Mach halt morgen früh nochmals einen Test, nimm trotzdem einen Frühtest, der reagiert viel schneller auf das hcg und nimm dazu Morgenurin. Aber ganz ehrlich, ist schon ziemlich sicher, da du ja zwei mit pos hattest.

Wär es es denn euer 1. Baby?

Beitrag von carmaus85 15.10.10 - 20:17 Uhr


Darf ich gar nicht sagen *lach*, nee es wäre unser 4.Kind.
Aber die SST´s aus den früheren Ss waren immer eindeutig positiv und nicht so schwach!

liebe Grüße

Beitrag von engelchen100 15.10.10 - 20:28 Uhr

Ich find das schön!!!!!
Kinder sind das Schönste was einem passieren kann!

Ich möchte unbedingt 3. Eins hab ich schon#verliebt und der Wunsch nach dem 2. baby ist schon seit einem Jahr da. Mein Freund will auch 3, aberwir sind uns mit dem Zeitpunkt gr nicht einig.
Vor einem Monat hat er mir dann das "Ja" gegeben und das wir im nächsten Monat zu bastln beginnen und vor ein paar Tagen meinte er, dass er noch 1,2 Monate warten möchte.:-(
Wär ja nicht so schlimm, aber ich möchte keinen so großen Altersabstand und das macht mich soooo traurig. Er ist sich so sicher, dass es wieder ein Votreffer wird:-D, aber das kann ja auch Monate dauern.
Habe ziemlich fest gestritten mit ihm, und hab jetzt so Angst, dass ich ihn mit meinen zickigen Antworten verärgert habe und er viel. gar keines mehr möchte.
Ach Gott, es ist nicht leicht!
Wie alt sind deine Kinder denn?

Beitrag von carmaus85 15.10.10 - 20:37 Uhr


Unsere Kinder sind 8, 6 und 1 Jahr alt. 2 Jungs und 1 Mädchen (die kleinste ;-) ) Ich wäre halt wenn noch eins kommen sollte, vorher nochmal arbeiten gegangen, aber naja, kann man nicht ändern, hätten wir besser aufpassen müssen ;-)

Aber ich glaube den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht! Unser 1. Kind ist nach 3 monatiger Beziehung entstand. Aber wir sind heut noch zusammen, also was solls!

liebe Grüße

Beitrag von jenny2107 15.10.10 - 21:10 Uhr

Hallo caramaus,

nachdem ich mal einen leicht positiven ss-test hatte, sagte eine freundin zu mir " einbischen schwanger gibt es nicht".
nach dem was ich weiss, kann die konzentration von hcg im urin unterschiedlich sein, z.b. wenn mann viel getrunken hat, und auch abhängik von der tageszeit. deshalb kann es va am anfang, wenn die konzentration sowieso noch nicht so hoch ist auch mal ein negatives ergebnis rauskommen. am sichersten ist aber dennoch ein bluttest. das warten ist echt ätzend, kenn ich, aber das bringt auf jeden fall sicherheit.
ich find es sehr schön das ihr das kind behalten wollt, auch wenn es nicht geplant war.
ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

LG Jenny