suche günstige,leckere und einfach rezepte...2 wochen ebbe

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tinka85 15.10.10 - 19:52 Uhr

hallo ihr lieben,

nun benötige ich doch mal eure hilfe. die nächsten zwei wochen werden relativ heftig.

was kocht ihr wenn es mal günstig sein muss, aber trotzdem lecker sein soll?

ich steh grad total auf dem schlauch. muss doch preiswerte aber trotzdem ausgefallene mahlzeiten geben außer nudeln mit soße oder sowas...

danke schonmal

Beitrag von accent 15.10.10 - 20:26 Uhr

Hallo,
spontan fallen mir diese Gerichte ein:

Allgäuer Käsespatzn
Kartoffeln mit Kräuterquark
Kartoffel-Hack-Auflauf
Hühner-Eintopf (der reicht zwei Tage)
Spaghetti Carbonara
Spinat, Spiegelei, Salzkartoffeln
Reibekuchen mit Apfelmus
Kartoffelsuppe mit Wiener
Schinkennudeln
Putengeschnetzeltes mit Reis
Frikadellen mit Bratkartoffeln
Semmelknödel mit Champignonsoße
Eier in Senfsoße.....

ich denke, das reicht erst mal.
LG
Linda

Beitrag von martina65 16.10.10 - 13:33 Uhr

Semmelknödel mit Schwammerl #koch lecker :-D

Beitrag von fusselchen. 15.10.10 - 20:43 Uhr

hallo,

also das gibt es bei uns immer...

nudeln mit ei und maggi
nudeln tomatensoße
frikadellen mit sahnemöhren reis nudeln oder kartoffeln
kartoffeln mören untereinander mit fleischkäse
kartoffelpuffer mit apfelmus
milchreis mit obst
wir machen auch oft nur haferflocken mit milch und banane manchmal auch mit zwieback...
kartoffeln mit verlaufener butter
verschiedenes gemüse auf ein blech würzen bisschen öl in den ofen mit brot
nudeln bisschen sahne gemüse und würzen
nudeln und sauerkraut und fischstäbchen schichten zum auflauf
kartoffeln quark
reis tomaten bratwurst nur die füllung zu kügelchen würzen
pfannkuchen süß oder mit spinat und überbacken oder mit pilzen sahnesoße und überbacken hack tomaten geht auch...
toast hawai tomaten mozzi tomatenmark und pilze käse
selbstgemachte pizza mit belag oder nur käse

puh mehr fällt mir grad nicht ein...

oh doch würstchengulasch nudeln oder kartoffeln wienerle paprika soße gemüsebrühe zwiebel

reis zuccini feta tomaten als pfannengericht oder gefüllt sowei paprika mit dem ganzen füllen oder pilze...

so viel spaß gibt auch nen club dazu!!!

lg

Beitrag von gedankenspiel 16.10.10 - 08:35 Uhr

Bei uns gibts dann (außer den oben genannten Sachen ;-))

- selbst gemachte Pizza

- Eierschnitzel (Semmelbrösel mit Ei und Gewürzen, zu Frikadellen geformt und gebraten, dazu Möhrengemüse und Salzkartoffeln - das mögen die Kinder gern)

- Pfannkuchen (mit Marmelade / Nutella / Zimmt+Zucker/ Frischkäse-Kochschinken)

- Nudelsuppe mit Eierklößchen

- Linsensuppe mit Spätzle, mit oder ohne Würstchen

- Couscous mit Tomaten und Putenstreifen

- Bratkartoffeln mit Spiegelei und Endiviensalat

- Hackfleischpfanne mit Gemüse und Reis

- Sauerkraut mit Blut- und Leberwurst

- Maisplätzchen: 2 Dosen Mais pürieren, fein gewürfelte Karotten und eine fein gewürfelte Zwiebel dazu, 1 Ei, Pfeffer, Salz und Paprikapulver dazu und soviel Mehl, dass du Fladen formen kannst.
Ausbacken und mit Quark / Kräutersoße / Frischkäse servieren.


Das ist auch lecker:

Leberkäse-Pfanne

350g Leberkäse
1 große, rote Paprikaschote
1 große Zwiebel
1 Bd. Schnittlauch
2 EL Öl
1 TL gekörnte Brühe
Salz, Pfeffer
1 PKG Miniknödel
2 TL Senf


Leberkäse in Streifen schneiden, Paprikaschote putzen, entkernen, zusammen mit der abgezogenen halbierten Zwiebel ebenfalls in Streifen schneiden.
Schittlauch in Röllchen schneiden.

Leberkäse mit Paprika und Zwiebel in der Pfanne in heißem Öl braten.
200ml heißes Wasser mit der Brühe und dem Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle Zutaten und Flüssigkeit in eine Auflaufform mit Deckel geben (oder mit Alufolie abdecken) und eine halbe Stunde im Ofen bei 200° fertig garen.
Vor dem Servieren vorsichtig umrühren und mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu schmeckt Kräuterquark.



Ich schaue, dass ich in "guten" Zeiten genug Trockenvorrat anlege.
Hülsenfrüchte, Reis, Nudeln.

Konserven wie Pizzatomaten, Thunfisch (für Pizza oder Nudelsoße #mampf ), Erbsen und Möhren, Sauerkraut, grüne Bohnen, Würstchen im Glas, Mais sind bei mir immer da und werden ständig aufgefüllt.

Außerdem friere ich mir Suppengrün ein (gibt es jetzt in großer Größe überall zum Einkellern) und Fleisch, wenn´s im Angebot ist.

Ich nehme an, so machst du das auch - ist lebenswichtig, wenn man ab und zu mal einen kleinen Engpass hat.


LG,

Andrea


Beitrag von darkangel70 11.12.10 - 15:32 Uhr

ähm, die Leberkäsepfanne klingt schon ein bissel eigenartig und wann kommen die 1 PKG Miniknödel dran?

und dann dazu Kräuterquark, find ich erst recht eigenartig, kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen obwohl ich die Zutaten mag ;-)