Dringende Fieberblasen Frage!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tinchen07 15.10.10 - 20:21 Uhr

Hi ihr Lieben!

Wir feiern dieses Wochenende den Geburtstag von unserem Großen.

Heute Nachmittag hab ich erfahren, dass seine Patin, die morgen natürlich auch eingeladen ist, seid letzter Nacht eine Fieberblase auf der Lippe hat.

Wir haben noch ein fünf Monate altes Baby. Ich hab ihr gesagt, dass sie wegen dem kleinen aufpassen muss. Es ist aber kein Grund sie auszuladen oder?!
Mach mir da echt Gedanken. Wir sind ja alle im selben Raum und das den ganzen Nachmittag. Mein Mann und ich hatten noch nie eine Fieberblase.

Was sagt ihr? Komm mir schon hysterisch vor!

Danke Tinchrn

Baby ist voll gestillt...

Beitrag von sternchen-08 15.10.10 - 20:37 Uhr

Hallo!
Fieberbläschen bzw. Lippenherpes ist nur ansteckend wenn man küsst, aus dem gleichen Glas trinkt und wenn man mit den Finger daran rum macht und sich im Anschluss nicht gründlich die Hände wascht. Ich hatte kurz nach der Geburt von meiner Tochter auch einen Lippenherpes, allerding müsste ich dort einen Mundschutz tragen, aber auch nur weil sie noch ein Säugling war.Die Herpespflaster von Compeed kann ich nur empfehlen (damit ist die Ansteckungsgefahr zusätzlich geringer)!!!
Viel Spaß!!!


Liebe Grüße Sternchen