Vertrage meine Pille nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von rikku24 15.10.10 - 20:51 Uhr

Hallo zusammen!

Kurz bevor wir beschlossen hatten ein zweites Kind zu bekommen, musste ich meine Pille absetzen. Microgynon. Ich hab se absolut nichtmehr vertragen. Ich hatte keinerlei Lust mehr auf Sex, hatte heftige Depriphasen und Hautprobleme (trockene Haut, leichten Ausschlag). Hab sie dann abgesetzt und da wir eh überlegt hatten noch ein Kind zu bekommen erst nur noch mit Kondom verhütet.

Nu nach der Geburt unserer Kleinen würde ich gerne wieder mit der Pille verhüten, da wir etwas ... wilder im Bett sind. Nur die Microgynon möchte ich nicht wieder nehmen. Natürlich werd ich das ganze mit meinem FA besprechen, das ist klar. Aber mich würde mal intressieren: Welche Pille könnt ihr empfehlen?

Liebe Grüße!

Beitrag von tweety25883 15.10.10 - 21:20 Uhr

Hallo

Welche Microgynon hattest du? ich hatte die 30 bzw die 31. Vertrage sie auch nicht mehr. Das selbe wie bei dir plus Kopfschmerzen und Regelschmerzen während der Pause und mitten im Zyklus Brustschmerzen.
Habe ein Rezept für die Yaz hier liegen bin aber noch nicht sicher ob ich es einlöse oder eher die Cerazette nehmen soll. Wenn ich die nämlich gut vertragen sollte würde ich danach die Hormospirale nehmen. Am libsten hätte ich ja die Gynefix, aber da hat mein Arzt noch nicht viel raus bekommen.

LG Tweety