Bäuerchen ...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hawaiipua 15.10.10 - 21:18 Uhr

Ey Mädels, lacht mich bloß nicht aus.
Ich Habe so eine kleine Spuck-Erna, mit Bäuerchen tut sie sich schwer. Es kommte gerne auch mal alles wieder raus, aber im großen und ganzen haben wir das im Griff. Wie ist es, wenn ich Brei füttere, muss man da auch ein Bäuerchen machen?

Beitrag von kula100 15.10.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

mein Sohn macht den meistens nach dem Brei von alleine. Ich mache jetzt nichts um das Bäuerchen rauszuholen und es stört ihn auch nicht. Wenn er Milch bekommt wird er allerdings noch weiterhin dazu animiert zu bäuern wobei er das auch manchmal schon alleine macht. Irgendwann wird es halt einfacher :-)

lg kula100

Beitrag von 19jasmin80 16.10.10 - 15:40 Uhr

Meistens macht unserer danach gern noch ein Bäuerchen, aber nicht unbedingt jedes Mal.

Beitrag von anussa 17.10.10 - 16:29 Uhr

Hallo,

ich kann aus meiner erfahrung reden bei meiner maus wenn sie brei oder gb bekommt muss sie ein bäuerchen macht kommt die nahrung mit einem hohen bogern wieder raus ist mir auchs chon mal passiert!!!nach milchflasche logisch auch immer bäuerchen sonst kommt da auch immer alles raus! ich glaube es kommt auf das kind drauf an


lg Siham