Rückenschmerzen seid SS

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von yasmin2101 15.10.10 - 21:47 Uhr

Hallo,

ich habe seid der SS Rückenprobleme. Das zog sich auch durch die Stillzeit, ,mal mehr mal weniger aber nicht soooo schlimm das ich zum Doc musste.

Vor 3 Tagen habe ich dann gemerkt das es für mich anstrengender wird meine Tochter (10 Monate) hochzuheben und das auch die Schmerzen stärker werden. So heute wurde es morgens noch schlimmer und als ich dann meine Kleine zum Mittagsschlaf in ihr Bettchen legen wollte bin ich umgekippt vor Schmerzen (sie ist gott sei dank auf ihr matratze gefallen). Danach lag ich auf dem Boden und kam nicht mehr hoch, musste meinen Mann dann zu Hilfe rufen... Naja jetzt war ich um 17 Uhr beim Hausarzt und der hat mir 2 Schmerzspritzen verpasst und mich 10 min. an dieses Reizstromgerät gestöpselt und mir noch fürs Wochenende Schmerzmittel verschrieben. Muss die nächste Woche 3 tage lang zur Reizstromtherapie.

Nun zu meiner Frage:

Was kann ich zusätzlich tun um meinen Rücken zu stärken? Mit einem Kleinkind ist das echt ne Katastrohe diese schlimmen Schmerzen zu haben.

Ich bin für jeden Tipp dankbar, da ich im Moment trotz all der Medis noch starke Schmerzen habe.

LG
Yasmin

Beitrag von corinna2202 16.10.10 - 11:23 Uhr

hi

ich kann dir einen besuch bei einem cranio sacral osteopathen empfehlen die sind wie wunderheiler, da kannst dir deine schmerzspritzen wahrscheinlich sparen. natürlich mußt du dir einen guten suchen informier dich im internet

lg corinna

Beitrag von yasmin2101 16.10.10 - 17:27 Uhr

Hey Corinna,

was macht denn der genau?

LG
Yasmin

Beitrag von corinna2202 16.10.10 - 21:06 Uhr

hi

also im banalen sinne legt er dir seine hände auf oder unter deinen körper. es ist keine massage jedoch spürst du ganz genau dass etwas passiert im es ist eine sehr ruhige entspannende körperarbeit die fast mit wunderheilen zu vergleichen ist. sogar mein mann (voll der theoretiker und analytiker) läßt sich regelmäßig behandeln. nach seiner ersten behandlung meinte er er wäre in amsterdam im coffeeshop gewesen *lol* so entspannt war er ...
meine kinder und ich gehen regelmäßig zur cranio :-)
probiers aus bei uns in ö kostet eine behandlung 100€ und ich kann dir sagen es ist jeden cent wert.

lg corinna

Beitrag von xyz74 16.10.10 - 22:11 Uhr

mir hat meine osteopathin geholfen.
bei mir hatte das Kreuzbein unter GEburt stark gelitten und zu heftigen
Schmerzen geführt.
Sie hat das Kreuzbein wieder in die richtige Position gebracht.

Gute Osteopathen findest Du hier: #
http://www.osteopathie.de/

Beitrag von yasmin2101 17.10.10 - 13:21 Uhr

Vielen Dank für eure Tipps!

LG
Yasmin