Schwanger trotz negativer Tests?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissi1983 15.10.10 - 23:16 Uhr

Hallo,

ich nehme seit 2 Jahren die Cerazette und musste einmal vor 4 Monaten, einmal vor 2 Monaten Antibiotika nehmen. Beide male habe ich völlig vergessen, dass sie die Wirkung der Pille beeinträchtigen könne. #zitter
Nun habe ich seit einiger Zeit aber nen ziemlich aufgeblähten Bauch (aber nicht zugenommen), Sodbrennen und Flattern im Bauch. Habe mir bei Ebay 3 Ultrafrühtests bestellt...alle negativ. Ein Frühtest von DM auch negativ. Kann ich jetzt also davon ausgehen, dass es auch wirklich negativ ist?

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 15.10.10 - 23:19 Uhr

Geh zum Arzt dann haste die beste gewissheit.



Beitrag von eddi23 15.10.10 - 23:20 Uhr

ja ich denk mal schon... vor 4 und 2 monaten... da müsste es auf jeden fall anzeigen, auch billigtests... also sei beruhigt! :-)