Hatte das jemand schonmal? Brauche eure Hilfe so peinlich

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *wassollichreinschreiben* 15.10.10 - 23:44 Uhr

Abend ihr süßen


oh Mann ich ekle mich seit über 1,5 Jahren mit etwas herum. Vor meiner Schwangerschaft wuchs mir an der Klitioris etwas weißes wie eine Blase, man hat es nur gesehen wenn man die Haut weit zurückschiebt es hat gejuckt.

Da ich vor fast 10 Jahren Feigwarzen hatte habe ich sofort zu alten Mitteln gegriffen es hat nix geholfen, es wuchs heraus und war so komisch grün. Der FA wusste nie was es ist . Bin dann in eine Klinik die meinten es wäre ein Gutartiger Tumor, also eine Hautwucherung die man wegoperieren müsste. Das war mir so peinlich da es neben der Klitoris ist und genauso aussah. Dann war ich schwanger und die Operation konnte nicht stattfinden.

EIn anderer Fa sagte mir dann es ist ein Polyp aus der Harnröhre, da ich auch beim Pinkeln in alle Richtungen spritze. Mittlerweile sieht es auch so aus wie ein Polyp, da es aber an der Klitoris angewachsen ist bin ich mir nicht mehr sicher...

hab auch solche Hemmungen mich an der Stelle anschauen zu lassen#zitter
hatte sowas irgendjemand schonmal , also ein Furunkel ist es nicht da es nicht Blutet...

wäre um jede Hilfe dankbar #winke

Beitrag von pferdechen 16.10.10 - 08:19 Uhr

wenn du doch schonmal beim arzt warst deswegen und auch schon geboren hast,ist es doch nicht mehr so schwer nocheinmal zu einem facharzt zu gehen.und das ist wirklich kein grund sich zu schämen.
#klee

Beitrag von grafzahl 16.10.10 - 09:41 Uhr

Eine Schwiegertante ist kürzlich mit 51 an Krebs gestorben. Sie hatte ein Vulvakarzinom.


> hab auch solche Hemmungen mich an der Stelle anschauen zu lassen

Ging ihr möglicherweise ähnlich.

Beitrag von triso 16.10.10 - 19:18 Uhr

Genau die richtige Antwort!!#danke

Beitrag von diebina 16.10.10 - 11:56 Uhr

ich bin idR ein verständnisvoller Mensch...aber für SOLCHE Frage fehlt mir jede Akzeptanz.

Ab zum Arzt oder in eine Klinik, abklären lassen, behandeln lassen. aber dalli!

Gruß
die bina

Beitrag von rockyjenny 16.10.10 - 17:50 Uhr

#pro

Beitrag von barbara67 16.10.10 - 19:05 Uhr

Schön, sich an dieser Stelle anschauen zu lassen, ist es sicher nicht. Mit so einem unangenehmen Zustand rumlaufen, sicher auch nicht.
Ändere was!
Barbara