grrrr

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnuki28 16.10.10 - 05:53 Uhr

#zittermir graut schon vor der uhrzeitumstellung!!der klene 20mon. ist um 4.45 wach,wenn ich denke bald noch ne stunde früher?ohhh nein,er macht jetzt schon immer alle wach durch sein gezicke am morgen,die großen haben herbstferien und sind sauer.habe schon alles mögliche probiert,später ins bett ect.

Beitrag von kati1981 16.10.10 - 07:54 Uhr

Guten Morgen! #winke

Ich habe auch so ein kleinen nicht Schläfer hier! Bei uns fängt es ab 3.30 Uhr an,gegen 5 Uhr trinkt er dann seine #flasche und schläft dann wenn ich Glück habe nochmal ne Stunde! Muss auch sehen das er ruhig bleibt,meine anderen Beiden wollen auch noch schlafen! Ist nicht immer so einfach #zitter weil er doch sehr Mobil ist! Vor der Zeitumstellung graut es mir aber auch schon! #zitter Mal schauen wie es dann wird?
Meiner geht spätestens 19 Uhr ins Bett,später geht garnicht da er Tagsüber so gut wie garnicht mehr schlafen will!

LG
Kati mit Frühaufsteher #gaehn Elias-Noel

Beitrag von kathrinmaus 16.10.10 - 09:33 Uhr

Hey,

also in dem Fall kann ich dich beruhigen. Die Uhren werden ne Stunde zurück gestellt, somit schläft dein Frühaufsteher dann länger!

LG Kathrin

Beitrag von raevunge 16.10.10 - 12:09 Uhr

Äh, nö?! #gruebel

Wenn der Kleine normalerweise um 4.45 Uhr aufsteht, dann ist es zu seiner gewöhnlichen "Aufwachzeit" 3.45 Uhr nach dem Zurückstellen der Uhr #schein Also laut dem, was auf der Uhr steht ne Stunde früher...

Es sei denn, der ist so nett und richtet sich nach eben dem, was die Uhr anzeigt, dann schläft er tatsächlich ne Stunden länger, wenn er dann um 4.45 Uhr aufwacht ;-)

Beitrag von kathrinmaus 16.10.10 - 17:04 Uhr

Äh, ja!

Ich schieb es mal auf meine Stilldemenz ;-)

Beitrag von raevunge 17.10.10 - 12:10 Uhr

Kein Problem, Stilldemenz ist ne 1a Ausrede, habe ich auch 21 Monate lang benutzt #schein Jetzt, wo ich abgestillt habe, sage ich eben bei meinen diversen geistigen Aussetzern, dass die Stilldemenz leider geblieben ist ;-);-);-)

GLG

Beitrag von die-kitty1985 16.10.10 - 22:37 Uhr

Ich schließe mich an, mach' mir auch schon in die Hosen... ab der Zeitumstellung ist bei uns watscheins ab 4.00 Uhr Rambazamba... oh Gott...