am dienstag impfung,am donnerstag pekip.hingehen oder lieber nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 16.10.10 - 06:45 Uhr

hallo,

meine kleine bekommt auf einem dienstag ihre 2.7 fachimpfung und an dem donnerstag , 2 tage später ist ihr pekip kurs.
meint ihr, wenn sie hoffentlich "nur" mit unruhe reagiert, das man da hin gehen kann? oder überfordere ich meine kleine damit?
wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von sohnemann_max 16.10.10 - 07:36 Uhr

Hi,

abwarten und gucken was passiert.

Verträgt sie die Impfung, dann kannste hingehen, kommt Fieber usw. dazu - nicht hingehen.

Das kann man vorher nie so wirklich pauschal sagen.

LG
Caro mit Max 6 Jahre und Lara 16 Monate

Beitrag von sarah2810 16.10.10 - 07:36 Uhr

warte ab wie sie reagiert.....dann entscheide

Beitrag von lachris 16.10.10 - 13:16 Uhr

Also meine Kleine war nur an den Tagen der Impfungen etwas müde. Ansonsten ging es ihr prima.

Wenn Eure das auch so gut verträgt, spricht doch nichts dagegen hinzugehen.

Ansonsten bleibt wirklich nur Abwarten.

VG lachris

Beitrag von zwillinge2005 16.10.10 - 14:55 Uhr

Hallo,

bisher hatte ich bei keinem der drei Kinder irgendeine Reaktion, die mich an irgendwelchen Aktivitäten gehindert hätte.

Nur am Tag der Impfung gehen wir nicht Schwimmen oder Baden.

LG, Andrea