Dieses Ziehen in der Brust - wie nennt man das (aus Neugier)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ryja 16.10.10 - 07:41 Uhr

Hallo ihr Stillmamas,

wie heißt nochmal dieses Ziehen in der Brust (bzw. auf beiden Seiten gleichzeitig), wenn das Baby drei Züge genommen hat.

Manchmal habe ich auch dieses Gefühl, wenn ich was völlig anderes mache. Manchmal ist die Kleine dann bei mir, manchmal nicht. Das ist doch komisch. Was macht die Milch dann?

Ryja

Beitrag von emmy06 16.10.10 - 07:55 Uhr

ich denke du meinst den msr - milchspendereflex



lg

Beitrag von schnuppelag 16.10.10 - 17:46 Uhr

Ich nenn es "Milcheinschuss" :-D Richtig heißt es aber wohl Milchspendereflex (der allerdings nicht immer schon 3 Züge danach eintritt - zumindest meine Erfahrung).

Beitrag von sternenforscher 16.10.10 - 20:33 Uhr

Hi Ryja,
ich nenns liebevoll das "Brutzeln". Ist der Milchspendereflex und es ist auch normal, dass er manchmal ausgelöst wird, wenn man gerade nicht sillt. Bei mir wars oft so, dass das Brutzeln anfing und ich wusste, dass die Maus gleich Hunger kriegt, weil drei Stunden um waren. Die Brust hat sich halt auf den festen Zeitabstand eingestellt. Manchmal reicht es auch aus, wenn die Babys weinen oder man nur an sie denkt. Der Reflex ist ja auch hormongesteuert.
Was die Milch dann macht kann ich dir nicht verraten. Vermutlich warten bis das Kind was will. Es wird dann ja direkt nach Bedarf produziert. Wenn nicht gesaugt wird, ist vermutlich nur ne kleine Menge in die Brust eingeschossen.
LG Tanja