verkebte augen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kuttelchen 16.10.10 - 08:11 Uhr

Hallo

Mein sohn Lukas 3 Jahre hat seit gestern abend ein verkleptes auge und wir wissen nicht von was es kommt und was wir da machen können .

Kann mir jemand vielleicht helfen und sagen was man da machen kann oder was da am besten hilft.

lg tanja und lukas

Beitrag von xanadoo 16.10.10 - 09:19 Uhr

Auf keinen Fall mit Kamille oder so ran gehen. Nur mit warmem Wasser auswischen Und dann schau mal, was du an Augentropfen in der APO bekommen kannst. Euphrasia hilft ganz gut #liebdrueck

LG, Katharina

Beitrag von moni66 16.10.10 - 12:24 Uhr

Hallo
die Tipps von meiner Vorgängerin kann ich mich nur anschliessen
Allerdings kann es auch eine ansteckene Bindehautentzündung sein also vorsicht dann unbedingt Händewaschen und dann braucht er Antibiotikumtropfen wenn es nicht besser wird ab zum Arzt
Gute besserung
LG

Beitrag von woodgo 16.10.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

wenn es schon verklebt ist, dann ist es eine bakterielle Bindehautentzündung und Ihr solltet zum Arzt gehen.

LG und gute Besserung

Beitrag von tascha3577 17.10.10 - 16:23 Uhr

Hallo,
wenn es schon verklebt ist und meist noch grünliches Sekret rauskommt ist es eine ansteckende Bindehautentzündung, da heißt es auch bei euch aufpassen. Mein Sohn hat es seit er im Kindergarten ist schon öfter gehabt mit warmem Wasser auswaschen und Augentropfen rein würd es aber vom Arzt anschauen lassen und nicht in der Apotheke beraten lassen bin da bei uns auch schon auf die Nase gefallen

lg