wie macht ihr m.dem anziehen im auto und wiederr aus aus auto

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 16.10.10 - 08:45 Uhr

nun ist es ja sehr kalt draußen und im auto ziehe ich ihr ja nicht das dicke zeugs an.wenn die kleinen dann schön schlafen, aber angezogen werden müssen, wie macht ihr das? oder wäre eine einschlagdecke da hilfreich, wenns im maxi cosi bleibt noch ein paar meter und für den umzug in den kinderwagen, wie macht ihr es da?
denn meine schläft immer im auto, auch wenns nur 10 min.fahrt sind.und sie dann in ein overall zu quetschen is doof.

Beitrag von katrin.-s 16.10.10 - 08:55 Uhr

hi, also ich ziehe ihr den overall an und mache den im auto aber dann auf, wenn die heizung warm wird, und nehme ihr die mütze ab. meist wird sie dann wach, wenn ihr ihr den overall wieder zuknöpfe und die mütze ausetzte, aber sie meckert meist nicht und schläft dann im kiwa auch meist sofort wieder ein.;-)
lg katrin

Beitrag von emmy06 16.10.10 - 09:25 Uhr

wir haben fleeceoveralle in verschiedenster dicke, qualität... ganz dünne, die ich jetzt schon nutze und einen dickeren (den polartec von jako-o).... das klappt super...

auch wir anderen, der große bruder und wir elter, tragen dünne jacken (meist fleece) im auto und heizen dann nicht so extrem hoch...





lg

Beitrag von anom83 16.10.10 - 10:10 Uhr

Hallo,

also wir hatten eine Einschlagdecke und das war wirklich SUUUUPER!!!

LG Mona

Beitrag von simerella 16.10.10 - 11:05 Uhr

Ich find es kommt drauf an...wir waren die Woche morgens beim KiA, da hab ich die dicke Jacke und die Mütze im Auto angelassen, weil das Auto noch soooo kalt war, aber normalerweise nehme ich auch eine Kuscheldecke, das reicht meist. Für den Kinderwagen brauche ich noch den Wintereinsatz, die Sommerausstattung scheint mir schon zu kalt zu sein.
In einen Winteroverall würde ich die Kleine erst packen, wenn man länger draussen unterwegs ist, wobei ich mir in punkto Mütze noch was überlegen muß, da sie Mützen nicht mag und es auch im Kinderwagen immer wieder schafft, sich die Ohren frei zu rudern.

LG,
simerella.

Beitrag von zwillinge2005 16.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo,

jetzt, wo es draussen kälter wird kommt die Babyschale mit ins Haus. Kind in normalen Sachen hineinsetzen plus Decke und evtl. Mütze.

Ist es nur eine kurze Strecke (Kindergarten = 5 km) dann bekommt sie zuhause einen DÜNNEN ! Fleeceoverall an in dem sie dann am Kindergarten in den Kiwa geht.

In dicken Jacken oder Overalls würde ich ein Kind in KEINEN Kindersitz setzen.

Noch sind die kältesten Temperaturen morgends 0-3°C - bei Minus 20 °C werde ich nochmal sicher eine dickere Decke nehmen....

LG, Andrea