Guten Morgen *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lichterglanz 16.10.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen Zusammen!

Soo- nun habe ich den ersten NMT ja dieses Wochenende erreicht, Erster NMT deswegen, weil mein FA und ich sowohl den 15 ZT als auch den 21 ZT als möglichen ES auserkoren haben in meinem ZB.

Heute habe ich einen leichten Östrogenabsacker. Wirklich nur Minimal - ich weiß das es vom Östrogen ist, weil mir mein FA erklärt hat, dass dieser Absacker meistens mit weißen ZS Hand in Hand geht und den hatte ich gestern.

Hoffe die Tempi steigt nun dann übers WE wieder etwas an und ich überstehe diesen NMT ohne Mens *lach*

Dann heißt es eine weitere Woche hibbeln und hoffen. Hoffentlich geht die Woche schnell rum.

Ich weiß, dass ist sinnloses blabla *gg* aber das wollte ich mir doch einfach einmal von der Seele tippseln.

Habt alle einen echt tollen Tag.

Ganz liebe Grüße
Lichterglanz

Ach hier ist noch mein ZB ;)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922350/538661

Beitrag von jwoj 16.10.10 - 08:54 Uhr

Huhu lichterglanz!#liebdrueck

Das wird eine sehr schöne Kurve. Ich denke ja, dass dein ES um ZT 21 herum war, weil zum einen der ZS weiterhin gut war und zum anderen die Tempi nochmal kurz abgefallen ist bevor sie dann stetig anstieg.
Aber, wie gesagt, alles egal! Hauptsache die Tempi steigt weiter so schön an und du hast bald den positiven Test in der Hand, gelle?!#klee

Liebe Grüße!

Beitrag von lichterglanz 16.10.10 - 08:57 Uhr

HuHu,

Ja, das denke ich auch. Trotzdem ist natürlich ein bisschen bammel da, dass die Mens trotzdem eintrudelt.

Ich danke Dir für Deine Worte. Das tut gut!

#liebdrueck

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von nicki06 16.10.10 - 08:56 Uhr

Hallo

Ich drück dir die Daumen. Wobei ich immer noch der Meinung bin,dass ZT 21 eher zum ES passen würde,auch wegen dem ZS...

Ich bin heute etwas depri,meine Tempi ging ganz schön runter:-( Für Mens wäre es aber zu früh....Habe seit dem ES immer cremigen,weißen ZS,versteh das alles nicht....Weil du eben auch geschrieben hast,das man weißen ZS beim Östrogenabsacker hat...Naja,mal sehen....
Ich drück dir ganz fest die Daumen

Lg. Nicole

Beitrag von lichterglanz 16.10.10 - 09:02 Uhr

HuHu Nicole!

Mein FA meinte daran kann man erkennen ob der Absacker am Östrogen liegt. Ich bin sonst nach ES ja immer trocken. Deswegen kann ich das bei mir ganz gut erkennen. Er hat mir den Tip gegeben, damit ich mich nicht kirre mache *gg*

Östrogen wird ja immer ausgeschüttet - und vielleicht reagiert Dein Körper darauf sensibler.

Ich denke auch, dass mein ES am 21 ZT war. Der Bammel bleibt aber dies Wochenende sicher bestehen.

Schieb doch mal Dein Zb rüber, dann schau ich mal drauf!

#liebdrueck

Lichterglanz

Beitrag von nicki06 16.10.10 - 09:09 Uhr

Das wäre lieb,mein ZB ist in VK,danke...

Lg. Nicole:-D

Beitrag von lichterglanz 16.10.10 - 09:20 Uhr

HuHu,

Ja, klar das sieht schon blöd aus mit dem Absacker. Aber für Mens ist es eindeutig zu früh und das kann schon durchaus mit dem Östrogen zusammen hängen. Die Tempi steigt sicherlich wieder morgen/übermorgen.

Ich glaube da musst Du Dir keine Gedanken machen! Ich puste mal kräftig!!

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von nicki06 16.10.10 - 09:26 Uhr

Dank dir. Letzten ÜZ hatte meine Tempi das nicht. Hatte da eine 2. ZH von 11 Tagen,also 11 Tage nach ES kam die Mens. Ist das zu kurz???

Beitrag von lichterglanz 16.10.10 - 09:46 Uhr

HuHu,

11 Tage ist schon knapp. Ich denke aber das es gerade so noch im Rahmen ist. mal ist die zweite ZH kürzer, dann wieder einen Tag länger. Solange Du nicht ständig bei 10 Tagen oder weniger bist würde ich mir da keine großen Sorgen machen.

Liebe Grüße
Lichterglanz