Zurück aus dem Krankenhaus!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von oliivi 16.10.10 - 08:57 Uhr

Hallo! :) Vielen Dank für Eure Antworten zu meinem Beitrag am Donnerstag, http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=2850782
Ich habe die Antworten erst jetzt gesehen, ich hatte in Panik einfach das Bild hier gepostet nach dem meine Kinder und das Kind der Nachbarin Tollkirsche (ja es war Tollkirsche!!) von der Gartenhecke gegessen hatten. Ich weiss nicht was die Planze dort zu suchen hat, die wird entfernt.

Nach dem ich hier geschrieben habe, bin ich ins Telefon und habe Giftnotrufzentrale angerufen und die Planze beschrieben, ja toll, ist Tollkirsche und hochgiftig. Habe sofort einen Rettungswagen bestellt und die sind auch schnell gekommen, haben Kinder untersucht, die waren fast normal zum Glück aber das Herz war etwas zu schnell.

Dann ab ins Krankenhaus mit dem Rettungswagen, Kinder mussten Kohletabletten mit Apfelsaft trinken und wurden an Monitoren geschlossen. Wir blieben eine Nacht zur Beobachtung, es wurde Blut und Urin abgenommen und das Gift war nachweisbar. Freitag Nachmittag war alles ok und wir dürften nach Hause :) Gottseidank!!! Die Kinder haben je 1-4 Beeren gegessen. Es ging alles so schnell, mache mir so viele Vorwürfe :(
Aber de Kindern geht es jetzt gut. Ich möchte mir nur ein paar extra Augen bestellen!
lg, oliivi

Beitrag von eumele 16.10.10 - 09:03 Uhr

Puuh, ein Glück, nochmal gut gegangen....#schwitz

Du kannst nicht überall Deine Augen haben, das ist gar nicht möglich....da mach Dir mal keinen Vorwurf.....#liebdrueck

Dann schnell raus dem Strauch.

Ich denke, Deine Kinder/Nachbarskind sind jetzt vorsichtiger im Umgang mit Beeren an Sträuchern.....#schwitz.

Alles Gute!

eumele

Beitrag von shakira0619 16.10.10 - 09:07 Uhr

Hallo Oliivi!

Schön, daß es glimpflich abgelaufen ist!!!

Mein Sohn hat vorletzten Sommer im Freibad mal Beeren gegessen. Wir sind auch sofort ins Krankenhaus. Die Beeren waren giftig.

Aber er war kurz vor seinem 3. Geburtstag und hat einfach gesagt, daß er die gegessen hat. Zum Glück doch nicht. #schwitz Meine Freundin sah ihn bei den Beeren, lief sofort hin und bekam Panik. Mein Sohn war dann wohl so eingeschüchtert, daß er nicht die Wahrheit gesagt hat. Also sagte er: "Ja, ich habe die gegessen."

Seitdem weiß er, daß man Beeren erst essen darf, wenn man vorher einen Erwachsenen fragt, ob man die essen darf.

Liebe Grüße und alles Gute!

Beitrag von zahnweh 16.10.10 - 17:07 Uhr

Gut, dass er es gesagt hat und nicht gegessen hat. Besser als wenn er sie gegessen hätte und nichts gesagt hätte... #schwitz

Beitrag von shakira0619 16.10.10 - 18:26 Uhr

Da hast Du wohl Recht!

Beitrag von tauchmaus01 16.10.10 - 09:10 Uhr

Hallo,
ich freu mich für Euch dass alles so gut gelaufen ist.
Nachdem Du ja nicht mehr hier warst seit dem Posting, haben sich hier sicher einige Gedanken gemacht (ich auch) und gehofft dass alles gut ausgeht.
Mach Dir keine Vorwürfe, uns ist einmal ähnliches passiert. Ist aber auch gut gelaufen.

Die extra Augen gibt es leider nirgends, wollte ich auch schon bestellen ;-)

Nun weg mit dem Strauch und ich bin mir sicher dass Deine Kinder nichts mehr ohne zu fragen vom Strauch naschen.

Mona

Beitrag von curlysue1 16.10.10 - 09:22 Uhr

Gott sei Dank #liebdrueck

Habe auch die ganze Zeit schon nach Euch geschaut.

Zum Glück haben die Kleinen einen Schutzengel #schwitz

LG

Beitrag von oliivi 16.10.10 - 09:56 Uhr

Vielen Dank ihr lieben!!!
Meine Kinder wissen eigentlich, dass sie nichts draussen essen dürfen! Überhaupt gar nichts! Dürfen auch nichts von bekannten oder unbekannten nehmen, ohne mich oder ihren Papa zu fragen. Aber wenn ein Kind sagt dass die lecker sind, essen alle ja mit :(
Zum Glück ist alles gut gegangen.
lg, oliivi

Beitrag von dina131283 16.10.10 - 12:10 Uhr

puuh #schwitz

Glück gehabt! Hab auch die ganze Zeit an euch gedacht.

Ja Gruppenzwang. Da kommen die auf die dollsten Ideen #aerger.


Lg
Dina

Beitrag von nudelmaus27 16.10.10 - 13:02 Uhr

Hallo!

Ja wir hatten uns ja schon Gedanken gemacht #schwitz!

Na ist ja nochmal gut gegangen #schein.

Mach dir nicht so Vorwürfe, da kannst du 100 Mal sagen ihr dürft keine Beeren essen, sowas kann immer passieren. Erinnere mich daran als ich Kind war, meine Mutter hat mir auch immer eine Rede gehalten, dass ich dies und das nicht darf, nunja und am Ende habe ich auf einer Eiche gesessen mit meinem besten Freund und wir haben so komische Blasen von den Eichenblätter gegessen #schock. Keine Ahnung was das war?! Naja ich habe es überlebt und es meiner Mutter bis heute nicht erzählt :-p. Da kannst du ja noch froh sein, dass sie dir das auch gesagt haben!

Und ja entferne ganz schnell die Pflanze aber bedenke, die hätten das auch woanders anknabbern können, kannst ja nun nicht mit der Kettensäge durch gegliche Vorgärten ziehen, auch wenn das ne tolle Vorstellung wäre #rofl.

#winke#winke und nun schönes WE,
Nudelmaus

Beitrag von samcat 16.10.10 - 20:39 Uhr

:-p Ich weiß, was ihr da gegessen habt. Habe als Kind auch reingebissen, aber ich denke, dass würde dir nur den Appetit verderben, wenn ich dir jetzt sage, was es war. Oder magst du es wissen ?;-)#rofl

LG

Beitrag von nudelmaus27 17.10.10 - 09:18 Uhr

Waren das vielleicht Mückenlarven oder so ein Zeug?

Komm erzähl es mir, was uns beiden da so geschmeckt hat #mampf. Übrigens bin ich dann auch noch von besagter Eiche runtergefallen und das natürlich mitten in die Brennnesseln #heul und meinen ersten Kuss habe ich auch auf dieser Eiche bekommen #verliebt.

Schönes WE noch,
Nudelmaus

Beitrag von kaffeelatte 16.10.10 - 17:30 Uhr

hi,

schön dass es den Kindern gut geht :-)

ich glaube nach der Aktion essen die nie wieder was ohne zu fragen ;-)

lg
kaffeelatte

Beitrag von beni76 16.10.10 - 21:11 Uhr

Ufff, da seit ihr ja mit einem blauen Auge davon gekommen #schwitz

Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert und ich denke für Deine Kinder war es eine Lehre!

Alles Liebe
#blume beni