Hiiiilfeeeee

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von marmari05 16.10.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich hoffe das mir vielleicht jemand helfen kann...
meine maus 3jahre hat vor ner woche amoxcillin bekommen....am dienstag das letzte mal.
am donnerstag hat sie dann auf einmal überal so rote pickel bekommen,sind dann gleich zum kia.
der meinte das is eine allergische reaktion.
hat aber sonst nix gamcht.
puuh...mittlerweile is der ganze körper mit der allergie voll und sie is nur am kratzen....sie leidet soo....
mach öfter mal puder drauf.

weis jemand was man tun kann,vielleicht mit schüsslersalze???
Welche nr.??

Danke schon mal und lg grüsse

Beitrag von meandco 16.10.10 - 09:34 Uhr

ich würd in meine apo gehen und die unaussprechliche holen - keine ahnung wie die richtig heißt, aber die wissen da bescheid, gibt unser anthroposoph an die kinder raus ... ;-)

ansonsten hilft sehr gut die rosatum vom wala. rötungen und hautiritationen sind da in rekordzeit weg ...

lg

Beitrag von bensu1 16.10.10 - 15:37 Uhr

hallo,

ich würde urtica urens globuli geben und fenistil tropfen.

gute besserung und lg
karin

Beitrag von snuggel 18.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo!

Dagegen bin ich auch allergisch - Hölle!!! Bitte als Penicilin-Allergie überall angeben!!

Helfen tut Tannosynth (Juckreizlösung, bekommt mann auch bei Windpocken) und öfter kalt abduschen! Mir hatte der Hautarzt auch noch eine Kortison-Creme verschrieben.

Wünsche gute Besserung!

LG
snuggel