Adventskalender

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -nixe- 16.10.10 - 09:23 Uhr

Hallo zusammen!

Wir wollwn unserer Tochter ( 15 Monate) einen Adventskalender selber gestalten...

Ein paar kleine Süßigkeiten dürfen rein aber wir wollen nicht NUR Süßes...

Habt ihr Ideen was man sonst noch für kleinigkeiten reinfüllen kann????




Liebe Grüße

-nixe-

Beitrag von lilaluise 16.10.10 - 09:34 Uhr

hallo
wie wärs mit
- kleinen Büchlein
- Obst und Gemüse aus Holz
- Bauklötze
- Lego Duplo
- Stifte /Wachsmalkreide
...
lg luise

Beitrag von jujo79 16.10.10 - 09:56 Uhr

Hallo!
Unsere Tochter war letztes Jahr 14 Monate alt, als sie ihren ersten Adventskalender bekommen hat (auch nur, weil der große Bruder sich sonst gewundert hätte ;-)).
Ich habe ca. jeden zweiten Tag am Vorabendeine Dinkelbrezel, Sesamstange oder so eingepackt. An den anderen Tagen hatte ich drin:
1 Bundstift
1 paar Socken
1x Haarspangen (aber sie brüllt bis heute, wenn ich ihr die mal reinmachen will :-()
1 Pixi-Buch
1 Holzobst für die Spielküche
4-5 x war auch was Schokoladiges drin
1 besonders schicke Zahnbürste
1x Seifenblasen

Soweit ich mich an alles erinnern konnte ;-).
Grüße JUJO

Beitrag von babylove05 16.10.10 - 10:14 Uhr

Hallo

Darian hatte damals süsses , Lutballon, Aufkleber , Tatoo und so klein kram im Kalender ...

Jetz wird er schon 3 ( hammer wo ist die zeit hin ) und bekommt Pixibücher und Autos rein ...

Lg Martina

Beitrag von sylviee 16.10.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

meine Tochter bekommt Pixi Bücher, Haarspangen, Wachsmalstifte, Play-Doh Knete, Seifenblasen, Tierluftballons, Zopfhalter, Badewasserfarbe und am 24. bekommt sie Zubehör (Kelle, Kochlöffel etc. von Ikea) für ihre Küche, die sie dann abends bekommt.

Lg Sylvia

Beitrag von zibbe 16.10.10 - 13:04 Uhr

Hey du,
ich fürchte ich bin da etwas altmodisch veranlagt, denn ich finde es gar nicht so toll, wenn die Kinder schon in der Adventszeit täglich mit Spielzeug beschenkt werden. Das sollte meiner Meinung nach an Weihnachten passieren. Aber leben und leben lassen. #liebdrueck Ich hab mich daher entschlossen meiner 18 Monate alten Tochter einen Kalender mit Bildertürchen zu kaufen, z.B. den hier von Findus und Pettersen http://www.amazon.de/Weihnachten-Pettersson-Findus-Sven-Nordqvist/dp/378911328X/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I1CEN5Q14N2P0A&colid=2ZDVXTYBKXBZT
LG zibbe

Beitrag von tina4370 16.10.10 - 13:23 Uhr

Hallo!

Also, meine ist jetzt 13 Monate alt und wird definitiv dieses Jahr noch keinen Adventskalender bekommen.
Süßigkeiten müssen noch nicht sein (und sie mag auch gar nicht sooo gern süß), und ich gehöre offenbar auch eher zur "altmodischen" Fraktion, denn ich finde, jeden (oder jeden 2.) Tag ein Spielzeug ist echt nicht nötig.

Bei uns gibt es Kleinigkeiten zum Spielen ab und zu mal zwischendurch und größere Sachen dann eben zu den Feiertagen (insbes. Geburtstag und Weihnachten).
Ich finde, sie hat irgendwie jetzt schon zu viele Sachen, da werde ich sicher nicht noch 24 weitere Kleinigkeiten kaufen. ;-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von hamikat 16.10.10 - 13:54 Uhr

Ich sammel auch gerade fleißig, habe bis jetzt eine Trillerpfeife, Sendung mit der maus Tattos,Tütenkasper, Fädelperlen,Leuchtsterne fürs Zimmer....ja da fehlt auch noch einiges.;-)

Dazu kommen auf jeden Fall Pixie Bücher, evtl. was zum malen/basteln/knete und am 24. ist da die kleine Jesus Holzfigur eingepackt.;-)

Beitrag von nina1984 16.10.10 - 20:43 Uhr

Hey,

unser Kleiner hatte letztes Jahr einen Adventskalender von Aldi mit kleinen Minibüchern, den kann man jedes Jahr wieder benutzen echt super. Er war da 12 Monate.