Brauche neuen Kindersitz!Bitte mal Erfahrungswerte von Euch!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bergfeecg80 16.10.10 - 09:54 Uhr

Hallo!

Ich habe ein großes Problem.
Habe heute den alten Sitz umgebaut.Das war aber so kompliziert das ich denke das ich was verkehrt gemacht habe.
Nun möchte ich lieber einen neuen kaufen, da ich nicht 100 % weiß ob er jetzt noch sicher ist.

Mein Sohn wird nächsten Monat 5 Jahre alt.
Wir brauchen den Sitz nur ab und zu da wir kein eigenes Auto besitzen.

Wie mache ich es am besten?
Welcher Sitz ist der beste?

Ich brauche da echt mal dringend ne Empfehlung.

Lg und einen schönen Samstag von Claudia

Beitrag von arienne41 16.10.10 - 10:21 Uhr

Hallo

Wir haben den Kiddy Lefe Plus :-)

Was für einen Sitz hast du denn?

Wenn du meinst beim Umbau was falsch gemacht zu haben geh doch einfach mal ins Fachgeschäft und bitte freundlich um Hilfe.

Lg

Beitrag von chini 16.10.10 - 10:25 Uhr

Hi,
unser Sohn (5) hat den Römer Kidfix

http://www.babyland-online.com/Autositze/15kg-bis-36kg/ROeMER-2010-KIDFIX-Trendline-Olivia?sPartner=base

und unsere Tochter (3) hat den Cybex Solution x-fix

http://www.baby-guenstig.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=050020007&source=froogle&ls=de

Wir sind mit beiden Sitzen super zufrieden, benutzen sie aber auch fast tagtäglich. Da ihr kein eigenes Auto habt, kann ich verstehen, dass du vermutlich etwas bezahlbares suchst. Vielleicht bietet jemand in der Kita oder Schule oder auf einem Basar einen guten gebrauchten Sitz an.
Meine Eltern haben für die Kinder nur Sitzerhöher geholt für 15 € das Stück im Fachhandel. Allerdings werden die auch nur sehr selten gebraucht und dann nur für Kurzstrecke, also eine Fahrt von wenigen Minuten vom Kindergarten zu ihnen nach Hause.

http://www.autokindersitz.com/sitzerhoehung?sem&jkId=8a8ae4d6287b2b3801287d4f0c1f0797&jt=1&jadid=6786568623&js=1&jk=sitzerh%C3%B6hung%20preis&jsid=17797&jmt=1&;

Lg Chini

Beitrag von bergfeecg80 16.10.10 - 10:55 Uhr

#danke!

So eine Sitzerhöhung habe ich auch.Für kurze Strecken mit meiner Schwester oder so in der Stadt nehmen wir den auch.
Aber wenn sein Papa Ihn holt dann fährt er mit Ihm ca 50 km.Da sollte es dann schon der große sein.

Lg

Beitrag von chini 16.10.10 - 13:45 Uhr

Hi,

da hast du Recht! Für lange Strecken würde ich mir auch einen "richtigen" Kindersitz holen.

LG Chini

Beitrag von meandco 16.10.10 - 10:29 Uhr

was hast du für einen sitz und wie hast du den umgebaut??? #kratz

lg

Beitrag von bergfeecg80 16.10.10 - 10:49 Uhr

Ich habe einen Sitz von Kaufland.Das ist so ein Modell von 9 Mon- 12 Jahre.
Und nun habe ich die Sitzverkleinerung rausgenommen.
Das war aber so kompliziert beschrieben.Mußte da irgendwelche Gurtführungen abschneiden. Weiß deshalb nicht so genau ob ich da vielleicht etwas falsch gemacht habe.
Der Sitz hat alle erforderliche Prüfmerkmale, also so denke ich war er von der Sicherheit schon okay.

Beitrag von meandco 16.10.10 - 11:04 Uhr

hmm ... vielleicht gibts hier ja jemand der den sitz auch hat und dir sagen kann ob das jetzt passt oder nicht ...

ansonsten würd ich nicht zu viel ausgeben. ich nehm mal an, da du umgebaut hast kann er schon im "großen" sitz sitzen?

dann würd ich mich mal umschauen. wichtig ist dass der sitz rückenlehne, gurtführung und seitlich flügel hat und dein sohnemann da gut reinpasst.

lg

Beitrag von nicole9981 16.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo!

Ich finde es ist egal ob man mit dem Kind nur kurz oder lang unterwegs ist. Auch auf ganz kurzen Strecken in der Stadt und auch bei 30 km kann ein Unfall fatale Folgen haben. Schau mal beim ADAC!

Ansonsten kann ich die Sitze von Concord empfehlen. Die sind bezahlbar (noch dazu wenn man ein Modell erwirbt welches vom Muster her aus der letzten Saison stammt) und die schneiden in Tests auch immer gut ab. Ich habe den für mein Stiefsohn damals für 60 € bekommen im Angebot. Außerdem sind die wirklich leicht zu transportieren. Wir hatten den sogar mit dem Flieger mit in den Urlaub genommen.

LG Nicole

Beitrag von binimaya 16.10.10 - 17:21 Uhr

Hallo Claudia!

Wir brauchten auch einen neuen Kindersitz. Ich habe mich nach Testergebnissen umgeschaut und den Testsieger gekauft - den Cybex Solution X Fix. Ich muss sagen, dass wir sehr zufrieden sind damit und unsere Kleine (fast 3 Jahre) ist ganz stolz jetzt einen "großen" Kindersitz zu haben :-)

Grüße Sabine #winke

Beitrag von kathrin19 16.10.10 - 19:41 Uhr

Römer Kid(der neue! wurde von ATU uns entfohlen. Haben den unserer großen mit 3 Jahren gekauft und jetzt wird sie 5 im Dez.
Das sollen die besten sein. Unsere Kleine bekommt auch einen.
Geh einfach mal zu ATU und las dein Kind mal jeden probieren und der sitz der ihn gefällt ist der richtige! Las dich beraden jedes Kind ist anders vom Körperbau das nicht jeder zu jeden passt!

LG

Beitrag von fausty 16.10.10 - 22:34 Uhr

Wir haben im "Familienauto" den Cybex-Solution X-Fix- gibts bei MyToys-
für 120 Euro?!

Für meinen kleinen Flitzer haben wir den Cybex Solution OHNE Isofix weil mein Smart keine Vorrichtung hat- der hat 69 Euro gekostet und gefällt mir persönlich VIIIEL besser!!!!

Viel leichteres Anschnallen und der Stoff ist auch unempfindlicher...

Liebe Grüße
fausty mit Pia ( 3 jahre)

Beitrag von steffi-mauzi 17.10.10 - 21:35 Uhr

Hallo
ich würde Dir von einer Sitzerhöhung abraten, das ist wirklich nicht sicher. Und bei jeder Fahrt kann was passieren. Ich würde immer wieder einen Sitz von Cybex nehmen, für ein Kind in dem Alter Deines Sohnes wären das entweder der Free oder -fix (ist gar nicht so teuer) oder der Solution X /-fix (das fix ist nur relevant wenn ihr Isofix habt). Durch Isofix wird der Sitz noch ein bisschen sicherer weil er mit dem Auto verbunden ist, und weil man ihn bei Leerfahrten nicht anschnallen muss. Aber das braucht ihr ja nicht unbedingt, weil ihr nicht so oft fahrt. Aber ich würde auf alle Fälle mal in die Testergebnisse vom ADAC schauen, da schneiden die Cybex Sitze immer gut ab.
Liebe Grüße
Steffi