Namensfrage die xte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von verheiratet22 16.10.10 - 10:10 Uhr

Huhu Mädels,

wie gehts Euch denn so?
hatte gestern geschrieben,das Ich Feindiagnostik hatte und Wir ein eindeutiges Outing bekommen haben.
Es wird ein Junge.

Mein Mann und Ich diskutieren nun wie Er heissen soll und schwanken zwischen Luca und Ben,aber bin damit irgendwie doch nicht so richtig zufrieden.
Habe gestern im I-net bissle rum geschnüffelt und habe noch andere Namen gefunden.

Ich schreib Sie mal auf und würde Mich freuen wenn Ihr Eure Meinungen dazu sagt, vllt. könnt Ihr ja auch schöne Doppelnamen zusammen basteln.

Yannick
Lennox
Phillip / Phil
Max
Luca
Ben
Alexander
Finn / Fynn
Antony

Ach ja und dann noch ne Namensfrage :-)

Wir bekommen einen Hund, einen Bordercollie weibl.
Habe Mir auch da ein paar Namen aus gesucht,kann Mich aber echt schwer entscheiden.

Vllt. könnt Ihr Mir auch da helfen...

Hier die Namen:

Ashley
Ayla
Ayleen
Amie oder
Samira

Würde Mich über Vorschläge sehr freuen.

Danke im Voraus

Beitrag von connie36 16.10.10 - 10:13 Uhr

hi
max, luca, ben, finn oder fynn sind bei uns absolut ausgelutschte namen.
dh. gehe hier in einen kiga, udn du wirst mind. 2 von jeder sorte in der gruppe haben. leider.
yannik ist ein name für einen kleinen jungen,a ber ich finde ihn bei erwachsenen doof.
alexander heissen bei uns in der nachbarstadt alle deutschrussen (habe nix gegen sie, aber die heissen dort wirklich alle so.)
lennox war auch bei uns auf der liste, für unsere erste tochter.
aber so wie es aussieht, wird er jetzt bei nr. 3 auch wieder nicht zum einsatz kommen#verliebt
viel spass beim namen aussuchen.
lg conny 23. ssw

Beitrag von 2008-04 16.10.10 - 10:15 Uhr

Also mein favorit ist Luis#verliebt, steht nun aber nicht auf deiner liste.

ansonsten wär ben und max interessant.

Und unsere Hündin heißt laila, von deiner liste würde ich dennoch kein hund danach nennen, denn das sind namen für menschen die du aufgezählt hast. Für ein hund passen die net wirklich.

Lg antje

Beitrag von lewie 16.10.10 - 10:17 Uhr

Yannick - Wir haben einen Jannis und oft heißt es "Yannik??" "Nein, Jannis!" Ist schon recht häufig der Name...
Lennox - nicht mein Ding
Phillip / Phil - hatte ich auch auf meiner Liste ganz oben (Phillip)
Max - Toll! Aber recht häufi oder?
Luca - Zu oft (war bis vor ein paar Jahren immer mein Favorit)
Ben - Hmmm... Naja geht so ;-)
Alexander - Nö!
Finn / Fynn - Kenne ich einige mit dem Namen!
Antony - Mag keine englischen Namen

Zum Hund:
Wir hatten eine Ayla (Hovaward) - daher bin ich klar für diesen Namen :-D

LG

Beitrag von skea 16.10.10 - 11:02 Uhr

Yannick - Finde ich zu häufig und gefällt mir persönlich nicht unbedingt.

Lennox - Würde ich auf meine Liste setzen wenn ich nicht schon ein Name hätte.

Phillip / Phil - Dann lieber Philipp finde den Namen sehr schön.
Max - evtl Maximilian und auf Max abgekürzt. Ich kenne aber auch keinen Max.

Luca - War als er In war auch mein Favorit aber mittlerweile finde ich auch zu häufig und nicht mehr passend.

Ben - Für mich immer noch kein vollständiger Namen dann lieber Benjamin und auf Ben abgekürzt.

Alexander - finde ich in Ordnung käme bei mir aber nicht in die Auswahl vielleicht wäre ja auch die Variante Sascha ein Möglichkeit das heisst nämlich eigentlich auch Alexander.

Finn / Fynn - Mir auch zu häufig

Antony - Nicht mein Geschmack aber aber habe jetzt auch nichts dagegen zu sagen.

Für den Hund würde mir entweder Ashley oder Ayla gefallen.

Beitrag von miserka 16.10.10 - 11:32 Uhr

HI!

Für den Jungen finde ich Phillip toll. Habe nur nette Schüler mit dem Namen:-)

Für den Hund auf jeden Fall 2-Silbig -Ayla finde ich sehr schön und habe noch nie gehört obwohl ich in einer sehr Hundereichen Gegend wohne.

Aber....
Wollt ihr wirklich einen Hund zu dem kleinen Baby??????? Und das noch Bordercollie????????? Ich hoffe ihr habt Erfahrung mit Hunden sonst würde ich es nicht machen. Die Rasse braucht echt Beschäftigung....Habe selber einen Labrador und bin froh dass ich mir die Gassirunden mit den Nachbarn teilen kann!

Liebe Grüße
Magdalena mit Ellen 2 und Baby im Bauch 21 SSW