Thermacare Wärmeumschläge bei Rückenschmerzen in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly1988 16.10.10 - 10:16 Uhr

Hallo ihr Lieben#winke

Ich habe immer wieder höllische Schmerzen im unteren Rückenberreich. Gestern Abend war ich im Krankenhaus und hab abklären lassen das es sich nich um wehen handelt. Nur einen Rat was ich tun kann hatten sie dann auch nicht:-(

Jetzt frage ich mich ob ich diese Wärmeumschläge nehmen darf?

Liebe Grüße!

Beitrag von shiningstar 16.10.10 - 10:27 Uhr

Schau mal hier:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f77438_matern1-Warmepflaster-in-der-Schwangerschaft.html

Ich würde es lieber nicht nehmen, sondern es mit Wärmflasche oder Kirschkernkissen versuchen...

Beitrag von ina175 16.10.10 - 10:33 Uhr

Ich habe Thermacare zu Beginn der ss genommen bzw. nehmen dürfen. Die Wärme ist nicht wie beim Pflaster direkt auf der Haut. Kernkissen ist gut, leider liegt man da nicht so flach. Ich benutze gerade ein Heizkissen für paar Minuten am Abend und das ist ok.

Gute Besserung

LG, Ina

Beitrag von suny241 16.10.10 - 13:37 Uhr

Hab auch am Anfang der SSW Thermacare verschrieben bekommen.
Weil ich auf der Arbeit beim sitzen soo Rückenschmerzen hatte. Da wäre ja ein Kirschkernkissen oder so ungünstig gewesen.
Hat mir aufjeden fall geholfen.
Sonja