Lacotose und Fructose Test. Was vorher essen????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von andrea71 16.10.10 - 10:25 Uhr

Hallo,
wir habe mit Paul (4 Jahre) zwei Tests an 2 Tagen. Was darf er denn überhaupt nohc essen??? Bei Fuctose und Lactose?
Kann mir jemand ne kleine Liste geben? Im Internet finde ich nicht sooo viel drüber.
Danke :)
Muss dann heute noch einkaufen, weil der 1. test am Montag ist und der 2. am Mittwoch.
LG Andreaa

Beitrag von snoopster 16.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo,

kennst du die seite libase.de?? da steht vieles drin über unverträglichkeiten, auch bei fi, da solltest du mal reinschauen.

ansonsten würd ich sagen: wenn dus wirklich ganz komplett machen willst erstmal, bei fi kohlenhydrate vermeiden, was am ehesten noch geht sind dinkelnudeln, oder wenn du kartoffeln kochst, die schälen und dann 24std. wässern... dann gehen sie auch.

bei li einfach mal die minus l produkte ausprobieren....

ansonsten frag mal bei deiner kk ob die ne ernährungsberatun haben, die haben dann so listen für die intoleranz diät, zum austesten wieviel er verträgt.... ich bin bei der aok, di ehaben eine angestellt, aber gut, heute ist samstag fällt mir auf, da erreichst die auch nciht...

also dann, viel erfolg,lg karin (mit fi)

Beitrag von andrea71 16.10.10 - 20:02 Uhr

oh super tipp :)
danke schön :-)

Beitrag von tami_26 16.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo!

Du willst wissen was er an den Tagen vor den Test´s essen darf oder wenn beide Test´s positiv ausfallen?

Wir machen am Montag einen Lactosetoleranztest. Meine Tochter darf bis Sonntag Abend normal essen. Danach nur noch Wasser und Morgens kein Zähne putzen, nichts trinken und nichts essen.

Da der Verdacht der Loctoseunverträglichkeit bereits seit zwei Jahren besteht bekommt meine Tochter lactosefreie Lebensmittel. Irgendwann hat man den Dreh raus was vertragen wird und was nicht. Käse z.B. kann sie ohne Probleme essen. Nur bei Milch, Joghurt, Quark, Frischkäse und Sahne bekommt sie Bauchweh.

Es kommt halt auch darauf an in welchem Maße dein Sohn Lactose nicht verträgt.

Aber ich denke du bekommst dann genug Infomaterial wenn eine Unverträglichkeit festgestellt wird.

lg

Beitrag von andrea71 16.10.10 - 19:58 Uhr

Hallo, ich wollte wissen wegen VOR dem test. Die im KKH haben mir gesagt er darf den ganzen Sonntag! nix essen wo Lactose drin ist #schock und morgens auch keine Zähneputzen, nix trinken und essen. :-(
Habe nun Lactose freie Milch gekauft und freier Bircher Müsli... wollte kartoffeln machen und Möhren und Weizenbrot... mit freier Wurst...
#schein

Beitrag von engeldernacht5 16.10.10 - 21:48 Uhr

#winkeHallo!
Ich habe auf der Arbeit Laktose, Fruktose usw. Test`s durchgeführt!
Bei uns durften die Kids am Tag zuvor ganz normal essen und mußten ab 22 Uhr nüchtern sein! Am nächsten Tag das hat sich oft geändert sollten sie eine Zeit lang die Zähne putzen und dann wieder nicht! Später war es so, dass sie keine Zähne putzen durften, wenn aber der erste Wert vor Gabe von Fruktose usw zu hoch war, dann sollten sie ihre Zähne im Krhs putzen! Es gibt Ärzte die erlauben Wasser zu trinken andere an dem Tag auch nicht!!

Es ist überall unterschiedlich, bloß hätte man dir einen Plan geben müssen, was du dann zu beachten hast!

Wenn ein Test Positiv ausgeht, werden die Eltern aufgeklärt und bekommen Infomaterial was sie dürfen und was nicht!!

Bei meinem Sohn sind beide Test negativ ausgefallen, trotzdem soll er nicht so viel Fruktose essen! Oft reicht es bei ihm schon wenn er einen ganzen Apfel gegessen hat, dann hat er wieder Durchfall und Bauchschmerzen!!

#winke