mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mellj 16.10.10 - 10:36 Uhr

hab gestern mal so nachgefragt hier was an pflegeprodukte nötig ist fürs baby
manche schrieben mir das man am anfang den popo mit wätte und warm wasser sauber macht???

aber mal doof gefragt wenn watte nass wird bzw an den popo kommt dann hängt doch das ganze watte zeug da dran???

kann man auch waschlappen benutzen??
ich weiss nimmer was ich vor 6 jahren bei meiner grossen benutzt habe??

lg mellj 36ssw

Beitrag von hailie 16.10.10 - 10:40 Uhr

Watte habe ich noch nie gehört... du kannst Waschlappen oder Papiertüche bzw. Einmalwaschlappen nehmen. Zum Putzen habe ich einfach Öl benutzt, das ist für die Haut besser als Feuchttücher zu verwenden.


LG

Beitrag von meandco 16.10.10 - 10:41 Uhr

watte????

also ich hab nen waschlappen genommen, das funzt super!

dann noch etwas mandelöl und schon bist du komplett ausgerüstet ;-)

lg
me

ps: ach ja, rosatum von wala darf bei mir auch auf keinen fall mehr in der utensilientasche fehlen. ist ein wunderding - als wind und wettercreme, bei rötungen, etc

Beitrag von mellj 16.10.10 - 10:54 Uhr

danke euch!watte hab ich auch noch nie gehört aber gut.

lg mellj

Beitrag von warste 16.10.10 - 12:13 Uhr

Es gibt zumindest bei uns bei dm extra große Wattepads (sind bei den Baby-Utensilien...).
Die sind echt super, besonders wenn man nach dem Waschen (nur Wasser und ein weicher Waschlappen - ist zumindest meine Methode) mal mit etwas Mandelöl nacharbeiten möchte ...
Alles Gute für Dich und keine Sorge, ich kam mir bei nr.2 auch wieder wie ein Anfänger vor, obwohl die beiden nur 18Mon auseinander waren...
und nun bei Nr. 3 kommt sicher wieder was hinzu....
vor allem wird Dir Dein Baby total WINZIG vorkommen...
Freu Dich drauf!!
Alles Gute!
Steffi 25.W

Beitrag von maylu28 16.10.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

also ich hab immer schon Waschlappen benutzt, Wasser ist einfach am besten.....
Ich hab auch eine Freundin die hat es am Anfang mit Wattepads gemacht, aber das ist doch mühselig.......wenn die Windel mal richtig voll, ist kommt man damit doch nicht weit....

Wir haben bist 30 Waschlappen farblich sortiert, Rot für den Popo und Grün fürs Gesicht....Klappt super

LG Maylu

Beitrag von haseundmaus 16.10.10 - 14:41 Uhr

Hallo!

Mir wär das zu umständlich mit Watte. Wer tut sowas?

Klar, kannst du Waschlappen benutzen! Machen wir morgens und abends und tagsüber benutzen wir Sensitiv Feuchttücher. Find das am praktischsten und Lisas Po hats immer gut vertragen.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 4 Wochen alt #sonne

Beitrag von holidaylover 16.10.10 - 19:05 Uhr

watte braucht kein mensch! waschlappen und trockene tücher (gibts in der babyabteilung der drogerie, im 100er pack/karton, für gröbere verschmutzungen) reichen völlig!
lg
claudia mit 3 kids