Atemnot und schnelle Herzschlagsfrequenz in der 35 SSW. Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gani81 16.10.10 - 10:36 Uhr

Hallo Ihr LIeben,

bin grad Anfang 35 SSW und ich habe so Schwierigkeiten mit der Atmung.

Habe das eigentlich schon seit ca. 2-3 Wochen.
Aber nur wenn ich liege. Sobald ich stehe, ist alles ok.
DAs ist so ein komisches Gefühl, als würde die Gebärmutter auf meine Lunge drücken und dann kriegt das Herz Platzmangel oder was weiß ich. Auf jeden Fall habe ich dann das GEfühl, daß mein Herz am Hals rutscht und ich kriege nicht gut Luft. Hinzu kommt noch der schnelle Herzschlag.
#zitter

Habe mein FA gefragt. Mein Blutdruck ist super. Immer so um die 120 zu 80. Mal 10 mehr oder weniger. Also perfekt. Ich mess das auch mal in der Apotheke. Aber der Puls ist höher wie sonst. Manchmal 95, 100 und 110.
Je nach Anstrengung und was ich halt grad getan habe.
Und ich hab seit ein paar Tagen so einen unruhigen Zustand, sobald ich ans Schlafen denke oder an die GEburt. #schmoll

Mein FA meinte, daß der Puls bei vielen Schwanger schneller wie sonst schlägt, weil das Herz nun zwei Menschen mit SAuerstoff versorgen muss und nun mehr zu tun hat. Und wenn der Blutdruck ok ist, dann ist das nichts schlimmes.
Aber wenn mich dieser Zustand packt, halt nur beim Liegen, dann habe ich solche Angst, vorm Herzstillstand oder ähnliches. ICh kann deshalb auch nicht so gut schlafen. Am liebsten würde ich nachts wach bleiben und tagsüber schlafen. Weiß auch nicht wieso. Aber das mußte ich sagen.
Bei meim ersten (Junge) ging es mir nicht so. Obwohl da der Bauch viel größer war. Wobei die Gebärmutter bei der SS jetzt schon sehr groß ist.
Fast auf Herzhöhe.

Wem geht es noch so in dieser Schwangerschaftszeit?
Und was habt ihr dagegen unternommen?

Die Gebärmutter soll doch irgendwann senken oder??

Ich weiß nicht, wie ich das noch 5 Wochen aushalten soll????

SORRY fürs #bla

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Gruß,

gani.

Beitrag von danny1878 16.10.10 - 10:42 Uhr

Ganz ruhig, das ist alles normal und du bist bestens aufgeklärt, da du ja weisst, wieso es dir so geht. Senkt sich deine Kugel erst, wird es besser. Dann musst du wahrscheinlich ständig aufs Klo... Geht mir zumindest so. Sei froh, dass du nicht noch Sodbrennen hast.
Die 5 "Wöchelchen" schaffst du mit links!!!

Beitrag von miiumii 16.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo

Ich hatte es in der eerrsten SS auch nicht.
Jetzt bekomme ich aich schon seid der
22ssw ca kaum Luft. Das ist wirklich extrem das ich manchmal wirklich Angst habe zu ersticken.
Mein Kreißlauf spielt auch verückt und mein Herz fängt an zu Rasen.
Liegt wohl alles an der SS.
Jetzt fängt der Bauch an sich zu Senken und ich habe das Gefühl wider ein wenig besser Amen zu können.

Lg 36ssw + Mini 4 Jahre #herzlich

Beitrag von angelbabe1610 16.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo,
hört sich nach Vena-Cava-Syndrom an. Dabei drückt die Gebärmutter im Liegen auf die Hohlvene und es kann zu solchen Symptomen kommen, bes. bei Rückenlage oder beim liegen auf der rechten Seite. Wie ist es denn, wenndu auf links liegst. Da müsste es eigentlich gehen, da die Vene rechts lang läuft und somit entlastet wird.
LG #klee

Beitrag von gani81 16.10.10 - 10:49 Uhr

Aha. Hört sich interessant an.
Also, mich hats am meisten gewundert, warum ich das beim ersten nicht hatte, weil ich ein ziemlich großen Bauch hatte. Mehr wie jetzt.

Also mal kann ich gut schlafen, wenn ich rechts liege, mal links.
Ist unterschiedlich. Ich muss halt viele Kissen drunter legen, damit es überhaupt geht.
Aber das ist ein guter Tipp. Ich versuchs mal mit links liegen, ob das dann besser klappt.

LG

Beitrag von angelbabe1610 16.10.10 - 11:04 Uhr

Hat auch nicht jede SS trotz riesen Bauch ;-). Ich hatte manchmal Herzrasen und -Stolpern wenn ich aufm Rücken lag. Da hat mir meine Hebi das erklärt und mein Bauch war nicht groß. Einfachmal testen.