Kochideen für SS-Diabetes - Sammelthreat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maylu28 16.10.10 - 11:23 Uhr

Heute leider verspätet, das Bett war einfach zu warm und kuschelig.

Da es ja immer wieder Fragen, was isst man bei SS-Diabetes und Glukoseintoleranz, hab ich jetzt geschlossen eine Sammelthreat zu machen mit Essensideen, da kann jeder hinzufügen, was es zum Essen geben wird…Dann gehen die Ideen nicht so schnell aus:

Also los geht’s:

Frühstück:
(*deenchen) Quark mit Jogurt gemischt, dazu Mandarinen (besser frisch oder aus der Dose, auf Zuckerzusatz achten)

Mittagessen:
(*maylu) Spagetti: Kleine Menge Vollkornspagetti, dazu Zucchinistreifen und Tomatensauce

Zucchini waschen und mit dem Sparschaler in dünne Streifen schalen dann kurz anbraten. Unter die Vollkornspagetti mischen.
Für die Tomatensauce: Zwiebeln anbraten, dann mit pürierten Tomaten auffüllen und nach Belieben würzen.

Abendessen:
(*deenchen)Gemischtes Gemüse anbraten dazu Sour Creme oder ähnlichen Dip, eventuell mit wenig Kartoffeln oder 1 Scheibe Vollkornbrot
(Achtung: Die mit hohem Nüchternwerten, bitte abends wenig Kohlenhydrate in Form von Kartoffeln, Brot, Nudeln oder Reis)

Das wars für heute, die nächsten Tipps gibt es morgen vormittag zwischen 9-10 Uhr

Archiv:
Frühstück:
Quark mit Früchten und gehakten Nüssen

Zwischenmahlzeit:
Rohkost mit Dip (*maylu)(Paprika, Gurken, Selleriestangen mit Frischkäse)

Mittagessen:
Lachs auf Spinat eventuell Vollkornreis (30g) (*maylu)

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, kurz anbraten, aufgetauten Blattspinat dazu (kein Blubb, da ist Zucker und Mehl drin) mit etwas Wasser dünsten, ein bisschen Sahne hinzufügen, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat. Zum Schluss eine kleine Menge geriebenen fettarmen Käse darüber. Fertig.
Den Lachs mit Zitrone beträufeln, und dann in der Pfanne andünsten mit etwas Öl, zum Schluss salzen und würzen wie gewünscht Erst den Spinat anrichten und den Lachs auf dem Beet servieren…
Kleine Menge Vollkornreis dazu.

Zwischenmahlzeit:
Bei wem es geht ein Stücken Schokolade, sonst eine Naturjogurt

Abendessen:
Feldsalat (*maylu) mit Tomaten, Käsewürfel, Gurken dazu Hähnchenstreifen oder Nugguts (Hähnchen mit Ei und gemahlenen Nüssen panieren und anbraten)

Das wars für heute, die nächsten Tipps gibt es morgen vormittag zwischen 10-11 Uhr

Wer eine Idee hat, dann bitte auf den Beitrag antworten oder PN an mich.

Ganz liebe Grüße,

Maylu