Blutdruck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von electronical 16.10.10 - 11:39 Uhr

Hallo Mädels

gibts hier welche die zu hohen Blutdruck haben und Tabletten nehmen müssen?
Ich habe jetzt seit einigen Tagen so einen schwankenden Blutdruck (gestern beim FA sogar 140/100 und 160/100).....
Sie gab mir eine Einweisung ins KKH mit.....Ich will aber nich :-(
Ich weiß, das klingt echt dumm, aber ich war schon so oft im KKH diese Schwangerschaft und wollte erst wieder rein, wenn ich mit unserem kleinen Engel wieder raus komme....
Zu Hause haben sich meine Werte wieder relativ stabilisiert...Der 2. Wert liegt immer so bei 80-90.
Hatte aber Dienstag auch zu Hause nen Wert von 135/105 und den Rest des Tages lag der 2. Wert zwischen 90-100.
Fühle mich sehr schlapp und bin sehr viel am Schlafen..Kopfschmerzen AB UND ZU, aber nicht stark und Eiweiß hab ich schon die ganze SS über 1 Kreuz.
Kaum Wassereinlagerungen, ich würde sagen normal.....
Keine Oberbauchschmerzen,
kein Augenflimmern, außer wenn mal meine Augen zu sind, merke ich es flackern, aber nicht oft und nicht lange....

Waswürdet ihr denn machen??
Habe am Donnerstag eh einen Termin bei der Oberärztin wo entschieden wird, ob sofort oder wenn nicht wann dann eingeleitet wird...Hab auch SS-Diabetes......

LG und danke schonmal.

E., 36+6

Beitrag von steppy 16.10.10 - 11:47 Uhr

Hat deine FA den gesagt das du sofort ins Krankenhaus gehen solltest ?
Also spaßen würde ich damit nicht, das kann sehr gefährlich werden.

Geh kein Risiko ein, kontrolliere immer fleißig weiter zuhaus und wenn´s wieder so hoch steigt dann fahr ins Krankenhaus.

lg

steppy 35ssw

Beitrag von electronical 16.10.10 - 11:52 Uhr

Also sie sagte ich soll es abklären lassen ja....

Aber die Hebamme ausm Kreißsaal eben meinte, dass wir dann die Dosis erhöhen müssen. Ich will aber ncih nch mehr Tabletten nehmen :-( Nehme schon 6 Tabletten am Tag.... :-(

Beitrag von julimond28 16.10.10 - 11:55 Uhr

Hallo,
ich muss ehrlich sagen, ich wäre nicht mehr zu Hause!
LG und gute besserung!!

Beitrag von miriamj1981 16.10.10 - 13:21 Uhr

Hallo!

Ich war schon 3 mal in der ss im KH-zweimal wegen Blutdruck!

Spaße mal lieber nicht damit: vor allem beim zweiten Wert! Der zu hohe Blutdruck kann die Venen verengen, dadurch wird die Versorgung der Plazenta gestört-naja und was dann passieren kann...

lg

Beitrag von froeschlein79 16.10.10 - 19:59 Uhr

ich habe auch einen hohen BD aber der untere wert liegt nicht über 90.
nehme am tag 2 tabletten presinol 250 mg.
und in 2 wochen muss ich ein 24 std. ekg machen.
ich bekam auch eine überweisung ins KH aber diese schickten mich gleich zum internisten.

mein fa sagte wenn der untere wert länger wie ein tag bei 100 oder über liegt muß ich auf dem schnellsten wege zu ihm kommen.
weil es zu gefährlich ist.

an deiner stelle würde ich ins kh gehen, ich hätte da zu große angst.