Ab wann kein Laufstall mehr?!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von redenmitniveau 16.10.10 - 11:42 Uhr

Hallo liebe Mit-Urbianer...

eine kurze Frage: ab wann habt ihr den Laufstall weg gelassen??

Gruß

Andrea + Michelle (3 Monate alt) #blume

Beitrag von hailie 16.10.10 - 11:46 Uhr

Wir haben ihn nie wirklich benutzt. Meine Große saß gelegentlich darin, aber sobald sie mobil war wollte sie nicht mehr rein. Das war mit gut einem halben Jahr.

Bei der Kleinen haben wir gar keinen Laufstall aufgestellt.

LG

Beitrag von nini.78 16.10.10 - 11:54 Uhr

Wir hatten nie einen und ich habs auch nicht vermisst - im Notfall habe ich Sarah (jetzt 16 Monate) im Gitterbett "geparkt", ansonsten war sie anfangs im Wohnzimmer auf einer Decke gelegen.
Seit sie mobil ist, haben wir hier alles soweit kindersicher, dass sie sich frei bewegen kann. Alles andere gibt nur Gebrüll :-)

LG,
Nini

Beitrag von whiteangel1986 16.10.10 - 12:06 Uhr

ab dem zeitpunkt als er sich überall hochzog um zu laufen. Also noch im krabbelalter. Ich glaube da war er 6 oder 7 monate alt.

Beitrag von monique1701 16.10.10 - 12:13 Uhr

Hallo,
Mariella war im Laufstall bis sie 15 Monate alt war. Von da an hatte sie eine Spielecke mit Decke usw. wo sie spielen konnte.
LG Monique

Beitrag von anela- 16.10.10 - 12:31 Uhr

Wir hatten bei beiden Kindern nie einen.

Beitrag von hedda.gabler 16.10.10 - 12:36 Uhr

Hallo.

Bei uns war der Laufstall nur der Zweit-Schlafplatz im Wohnzimmer.
Als meine Kleine ein halbes Jahr alt war, sind wir umgezogen, da gab es zum einem eh keinen Platz mehr dafür und zum Zweiten wurde sie mobil ... und das sollte sie außerhalb des Kinderknastes ausleben.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von nicole9981 16.10.10 - 12:48 Uhr

Wir hatten nie einen.

Beitrag von maschm2579 16.10.10 - 12:48 Uhr

Also die Maus Mobil wurde und nicht nicht rumlag.

lg Maren

Beitrag von -vivien- 16.10.10 - 12:50 Uhr

unser kleiner (13,5 monate) kommt auch nur morgens kurz rein wenn ich schnell mal saugen und wischen muss.

lg

Beitrag von sylviee 16.10.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

wir haben den Laufstall die ersten 3-4 Monate genutzt.

LG Sylviee

Beitrag von schnupps22 16.10.10 - 14:38 Uhr

Ich hab mich immer gefragt wozu man sowas braucht?!? Wir hatten nie einen und ich glaub meine Tochter hätte auch protestiert.

Beitrag von nynne 16.10.10 - 15:00 Uhr

Wir haben grad den Laufstall vom Wohnzimmer in ihr Spielzimmer umgeräumt. Die 3 herausnehmbaren Stangen entfernt und so kann sie sich ne Höhle bauen ...
Mal gucken, wie sie es annimmt. Sie ist jetzt bald 13 Monate.
In letzter Zeit ist er eher als Spielzeugaufbwahrung "verkommen"
und wenn nicht, kommt er auf den Dachboden bis wir es für eine Nr 2 brauchen ;-)

Beitrag von naschi86 16.10.10 - 15:48 Uhr

Wir hätte auch keinen gehabt wenn meine schwigis es nicht "gut" gemeint hätten und uns einen großen für lea geschenkt haben ^^

wir haben ihn dann ihm wohnzimmer für kurze zeit aufgestellt aber unsere maus fands darin nicht besonders toll ich hab sie dann immer nur kurz reingesetzt wenn ich geputzt habe dann konnte sie mir zusehen aber sonst hat das teil eig nur viel platz weggeholt und war meiner meinung nach total schwachsinnig .....habens dann auch ziemlich schnell wieder abgebaut und nun verstaubts auf dem speicher ;-)

Beitrag von anarchie 16.10.10 - 18:29 Uhr

Hallo!

Ich habe 4 Kinder(8,6,3,1) und noch nie einen Laufstall gehabt.

Wir haben freilaufende Kinder;-)

lg

melanie