Buggy oder bessere Alternative-- Tipps gesucht! bitte ;-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von die-ohne-name 16.10.10 - 12:35 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Unsere Kleine ist nu 2 1/4 J.. Unseren Kiwa nutzen wir scho länger nimmer, einen Buggy haben wir nicht, wollte ich nicht, da ich dachte sie kann ja laufen (wozu hat sie auch Beine und Füßlein :-p)

Allerdings ist das nicht immer einfach, wenn sie keine Lust hat will sie getragen werden, aber ich packe sie langsam nicht mehr, sie wird zu schwer und ich mag sie auch nich durch die Stadt tragen.

Nun hatte ich kurz überlegt doch noch nen Buggy zu holen, allerdings will ich das nicht wirklich, da gibts doch bestimmt ne Alternative..

So ne Art Dreirad, Laufrad oder irgendwas, vielleicht auch einen Puppenwagen den sie schieben kann?
Nur wenn sie dann darauf keinen Bock mehr hat, dann kann ich sie tragen und das Teil schieben #kratz

Was habt ihr da für Vorschläge, wie habt ihr das gelöst, könntet ihr konkret etwas vorschlagen, da ich auch nich weiß nach was genau ich suchen soll?

Wäre froh über Tipps, danke euch im Voraus!

Lg DON

Beitrag von elliot 16.10.10 - 12:41 Uhr

Wir haben ein Dreirad oder nehmen das Laufrad das klappt immer ganz gut!
Gruß

Beitrag von die-ohne-name 16.10.10 - 12:42 Uhr

Huhu,

danke dir, so ein Dreirad, is sie da nich noch zu klein?

Lg

Beitrag von plaume81 16.10.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

wir haben das hier:
http://www.amazon.de/Puky-2341-Carry-Touring-Kipper/dp/B001QEHKD4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1287227277&sr=8-3

Das hat er zu Ostern bekommen und seit dem nehmen wir keinen Buggy mehr.

Da kann er selbst laufen, sich schieben lassen (bequem mit Fußstützen) oder das Dreirad selbst schieben.

LG

Beitrag von die-ohne-name 16.10.10 - 13:36 Uhr

#danke

das schaut ja richtig gut aus.

Lg

Beitrag von mcdolly 16.10.10 - 15:32 Uhr

das hab ich auch für meine 3jährige ! kann das nur empfehlen :-)

etwas teuer aber das lohnt sich extrem und grade jetzt sammelt sie kastanien und transportiert sie

Beitrag von die-ohne-name 16.10.10 - 16:31 Uhr

Danke auch dir,

ich denke ihr habt mich überzeugt ;-)

Werde lieber etwas mehr Geld investieren, wird ja auch sinnvoll, lange und oft genutzt, da sollte es schon eine gewisse Qualität haben ;-)

Grüßlein

Beitrag von dream22 16.10.10 - 17:07 Uhr

huhu,

wir haben das hier:

http://www.amazon.de/Puky-2339-Carry-Touring-Kipper/dp/B000XFNDTW/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1287241566&sr=8-4

und unsere kleine maus liebt es, selbst die Große ist total davon angetan#schein.

LG

Simone mit den 2 Mädels

Beitrag von die-ohne-name 16.10.10 - 17:20 Uhr

Lach, für genau dieses habe ich mich eben entschieden #huepf

Werde noch die Fußstütze und den Gurt dazu holen *froi*

Danke dir und lieber Gruß

Beitrag von plaume81 17.10.10 - 12:13 Uhr

Hallo,

ich denke nicht, dass du den Gurt noch benötigt.

LG

Beitrag von die-ohne-name 17.10.10 - 14:06 Uhr

Huhu,

ja, du könntest Recht haben, bin immer ein wenig ängstlich,lach ;-)

Danke und Lg