Soll ich vielleicht nochmal einen Test machen? Bin so unsicher... :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -nawi- 16.10.10 - 12:35 Uhr

HUHU ihr Lieben,

habe letzte Woche Freitag positiv getestet, war noch am gleichen Tag beim FA und dort war der Urintest auch schwach positiv. Er hat einen Ultraschall gemacht und einen mini schwarzen Punkt gesehen. Er meinte ich bin ganz frisch schwanger und gratulierte mir. Solle am Donnerstag wieder kommen wegen dem Mutterpassgespräch.

So jetzt war ich vorgestern da und da hat er wieder geschallt. Leider hat er kaum was gesehen, es war wieder nur ein mini schwarzer Punkt zu sehen, was man als Fruchthülle erahnen kann. Er wollte sich aber nicht festlegen und meinte ich soll am Dienstag wieder kommen. Er vermutet, dass es noch zu früh war.

Ich bin seit Donnerstag kein Menscch mehr, mach mir totale Sorgen. Ich müsste am Donnerstag schon bei 5+1 gewesen sein laut meinem ZB. Da hätte man doch viel mehr sehen müssen oder? Ich hab auch keine SS-Anzeichen. Es geht mir wie immer. Ab und an mal ein Ziehen im Unterleib, aber vielleicht achte ich jetzt auch nur mehr darauf...

Ich glaube, dass sich das Krümelchen nicht weiterentwickelt hat. Jeder sagt denk positiv und geb noch nicht auf. Aber es spricht doch alles gegen ein intakte SS und der FA klingt auch nicht so optimistisch.

Soll ich vielleicht morgen nochmal den CB digi mit Wb machen? Den hatte ich letzten Sonntag nochmal gemacht, weil ich es nicht glauben konnte und da hat er schwanger 2-3 angezeigt. Morgen müsste er doch 3+ anzeigen oder? Wenn er das nicht macht, weiß ich vielleicht, dass das HCG nicht gestiegen ist oder?

Was würdet ihr machen? Bis Dienstag ist noch soooo lang hin!:-(

Sory, für das viele #bla

LG von der traurigen -nawi-

Beitrag von vivi8 16.10.10 - 12:40 Uhr

ich finde du solltest dich nich verrückt machen !!
Natur ist Natur und wenn es deinem Krümel gut geht bleibt es auch.
wenn du jetzt noch n test machst, dann bist du doch noch unsicherer oder nich ??
du kannst einen abgang eh nicht verhindern ...

solange du keine blutung hast mache dich bitte nich verrückt, ist auch nich gut fürs kind !!!

ich war bei 5+0 beim FA da sah man eine fruchthöhle die 3,7mm klein war .. man sah da drin nix...

bei 7+3 habe ich eine bohne und ein herzschlag gesehen ...

Beitrag von mai75 16.10.10 - 12:42 Uhr

Hallo,
mach Dir keine Sorgen. Bei mir hat man erst Mitte der 6. Woche Ultraschall gemacht und da konnte man gerade mal die Fruchthöhle + Dottersack sehen. Wenns Dich beruhigt, dann mach halt noch einen Test, ich habe damals auch an einem Montag positiv getestet und wollte aber erst in der 6. Woche zum Arzt - damit man eben auch schon etwas sieht. Am darauffolgenden Samstag konnte ich mich nicht zurückhalten und habe auch noch einen Test gemacht - total überflüssig aber irgendwie halt doch beruhigend....
Das wird schon!
Alles Gute.
Maike

Beitrag von meandco 16.10.10 - 12:42 Uhr

nö, muss man noch nicht viel gesehen haben, und auch am dienstag muss man nicht wirklich was sehen ...

keine ahnung warum es fas gibt die die frauen da so oft holen und nur panik verbreiten? #kratz

nen test kannst du gerne machen - der wird super schnell pos sein. ist aber auch kein us, du kannst also nicht mehr sehen, als das du hcg produzierst ;-)

würd also auch am di nicht allzu viel erwarten. da bist du 5+5. man kann was sehen, ist aber eher nur ne fruchthöhle ... ab der 7. kann man sehr wahrscheinlich embryonale anlagen sehen und oft auch schon das herz.

lg

Beitrag von julimond28 16.10.10 - 12:43 Uhr

Hallo,
also klar könntest du einen test machen, aber ich denke nicht das wenn der CB digital jetzt nicht 3+ anzeigt es direkt ein zeichen für eine nicht intakte SS ist!
Soooo genau würde ich nicht auf einen test bauen, bzw. deren einschätzung wie weit du bist!
Ich hatte so früh auch keine richtigen anzeichen!!
Irgendwie bleibt nur warten, oder du machst den test wirklich!
Viell. steht da 3+ und es beruhigt dich etwas, aber wenn nicht denke ich nicht das es automatisch heißt das es vorbei ist!
Das ziehen ist doch schonmal ein gutes zeichen!
LG#pro:-D

Beitrag von honey013 16.10.10 - 12:43 Uhr

Hallöchen und erstmal Glückwunsch!#winke

Also ich war das erste mal bei 5+1 beim Arzt und da hat man auch nicht mehr gesehen als dieses winzige Pünktchen und mir wurde gesagt, dass das völlig normal ist.
Du bist ja noch ganz frisch schwanger und wer weiß-vielleicht hat sich dein ES auch um ein paar Tage verschoben und du warst erst bei 4+6 oder so. Ein paar Tage machen da echt nen gewaltigen Unterschied.

Klar könntest du noch nen Test machen,aber ich glaube nicht, dass dich das beruhigen wird.
So schwer es ist, du wirst dich bis zum nächsten Termin gedulden müssen.
Denk positiv,sicher wird alles okay sein!#liebdrueck

Liebe Grüße honey013 mit #baby-Boy 25+3#verliebt

Beitrag von bijane 16.10.10 - 12:45 Uhr

Hey,
Kopf hoch! Es machen einen immer gleich alle verrückt. Manchmal dauert es eben länger, bis die Krümel sich zeigen wollen. Wir mußten bis 6+5 warten, um endlich was zu sehen.
Ich würde auch keinen Test mehr machen, das macht dich nur noch unsicherer.

Klingt einfach, aber warte bis Di ab. Mach dir einen schönen Tag!

Alles Gute!

Viele Grüße
Bijane

Beitrag von sweetstarlet 16.10.10 - 12:53 Uhr

hey süße lass des mit dem CB digi lieber , der hat bei mir in der 7 ssw noch kein 3+ gezeigt, des mist ding, immer nur 2-3 damit machst dich noch verrückter

Beitrag von sephora 16.10.10 - 13:23 Uhr

Ich hatte null Schwangerschaftsanzeichen die ersten Monate. Kein Ziehen, keine Übelkeit. Mein Test war auch nur mini mini positiv...beim FA sogar negativ, nur der Bluttest wieder positiv. SEhen konnte man auch noch nix. Das ist total normal wenn man schon so früh beim Arzt ist.
ausserdem machen sie dich dann nur verrückt.
Bei mir hat man erst in der 7. oder 8. Woche das Herz schlagen sehen.
Bis dahin hat der mich andauernd wieder bestellt, geschallt..dann gabs ne fruchtblase...dann nur ein dottersack..kein herz...ich hab mich total verrückt gemacht für etwas was in diesem Stadium noch völlig normal ist.

Beim nächsten kind werde ich nicht mehr so früh zum arzt gehen.
Du wirst sehen, es ist alles gut! Und Anzeichen haben überhaupt nix mit der Entwicklung deines Krümels zu tun. Mach dich nicht verrückt. Da ist bestimmt alles ok!

Sorge dich lieber wenn du starke Schmerzen hast oder Blutungen. Solange sowas nicht ist entwickelt sich der Krümel bestimmt prächtig.

lg

Beitrag von -nawi- 16.10.10 - 19:49 Uhr

Vielen Dank für eure lieben Antworten! #liebdrueck

Das baut mich ein wenig auf und ich habe auch beschlossen morgen nicht noch einmal zu testen. Ich würde mich nur noch mehr verrückt machen.

Ich hoffe jetzt einfach, dass am Dienstag alles gut wird! #zitter

Euch einen schönen Abend!

LG -nawi-