So habe Anruf bekommen wegen Befruchtung ..............

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 12:47 Uhr

......................und bin etwas traurig.
Es waren 11 EZ von denn 11 waren 2 nicht ausreichen reif, 9 super haben sich befruchten lassen.............5 haben sich gut gezeigt und geteilt, aber von denn 5 sind 2 super schön und die 3 sind nicht so gut, dass man sie einfrühen möchte.
Entweder habe ich zu hohe erwartung, oder wir haben einfach keine gute qualität.
Die Biologin bezeichnet es als gut die befruchtung.............ich verstehe gar nicht mehr.
Nun sollen wir Monttag um 12 zu TF da sein....................ich hoffe so sehr dass unsere 3 nicht so schöne babys sich weiter machen und die 2 wunderschönen so bleiben :-(

Lieben Gruß
Jaroslava

Beitrag von shiningstar 16.10.10 - 12:58 Uhr

9 von 11 ist doch eine super Ausbeute!
Und dass nicht alle die gleiche Qualität haben können, ist doch auch normal!
Freu Dich, ich hatte insgesamt nur fünf Eizellen, davon nur drei befruchtet...
Am Ende reicht doch eine einzige... :)
Glaub an Deine Krümel!

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 13:05 Uhr

Ich bin zu verwöhnt und habe zu hohe erwartungen von mir (schäm)
Ich musst beginnen zu glauben ich weist es.

Beitrag von cwallace 16.10.10 - 12:59 Uhr

Hey Du!

Mensch 5 befruchtete sind doch super (Wenn ich das richtig verstanden habe), aber wenn die Qualität zum Einfrieren zu schlecht ist ... was passiert denn dann mit denen? Also zwei bekommst Du zurück und die anderen 3?

Klär mich nochmal bitte auf... #gruebel

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 13:07 Uhr

Ist es wirklich gut ? Ich sehe es als nicht gut , bin ich doof???
Naja die 3 anderen werden dann weg geschmissen #schmoll Das ist doch doof gell aber in deutschland so normal wegen embryonen gesetzt :-(
Ich würd durchdrehen und habe schon meinem mann gesagt was ist wenn die 3 doch noch schön werden?? Ich lasse sie nach östereich transportieren und dort einfrühen ehrlich......die kann man doch nicht weg schmeisen oder???

Beitrag von cwallace 16.10.10 - 13:29 Uhr

Ja son bißchen doof bist Du schon :-p Weil Deine Befruchtungsrate wirklich nicht schlecht ist! Ich hatte nur 3 befruchtete und eine mussten wir auch weg werfen. Bei meiner 1. ICSI haben sich von 5 nur 2 befruchten lassen... Ich weiss Du bist andere Befruchtungsraten gewöhnt...trotzdem war diese jetzt nicht schlecht!!! Also nicht enttäuscht sein!!!

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 13:37 Uhr

Du bist echt ne Maus.........ich hett Dich jetzt gerne bei mir ehrlichdann einen hinter Ohren den jaroslava und ich werd positiver ;-)
Recht hast du von 9 sind 5 befruchtet .............mehr als 50% doch die frage ,was mit dem 3 Mäusen wird, die habe ich auch.
Für Kryo nicht optimal ok aber doch weiter zu beobachtung genommen........was ist tasähclich wenn die sich jetzt gut tuhn? Mano ehrlich..........

Beitrag von cwallace 16.10.10 - 15:21 Uhr

Mensch Du, wenn die sich jetzt weiter gut entwickeln bis morgen, dann wären die evtl ja doch noch für ne Kryo geeignet. ich muss Dir aber ehrlich sagen, dass ich es gut finde, wenn die sagen die Qualität ist ztu schlecht für ne Kryo. Alles andere wäre nur Geldmacherei!

UND ES REICHT EIN KAMPFKRÜMEL!!! #klee

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 16:12 Uhr

Also ich hoffe so sehr dass ich es gut verstanten habe dass die es noch weiter beobachten.
Es ist so die haben gestern nach der PU gesagt die ruffen um 12 an, aber die riefen Heute bereits um 8 uhr an ..............also etwas früher wie geplant und vielleicht meinte die diese übrige Zeit zu weiter beobachten.
Man sollte sich nicht so viel Gedanen machen was...............anderen gebe ich immer colle hilfen und aufmunterungen und selbst sitze ich hier im bett mit dücken schmerzhaften bauch und heule fast nur.............
Bin einfach nur doof zugegeben ehrlich.
sind uper gut und die werden zu mir zurück kommen am Montag.

Beitrag von shiningstar 16.10.10 - 14:00 Uhr

Schau mal, letztes Jahr hatte ich bei der ICSI sechs befruchtete Eizellen, davon hatten drei eine schlechte Qualität und wurden verworfen. Einfrieren macht keinen Sinn -bei einer schlechten Qualität werden sie wahrscheinlich das Auftauen nicht überleben. Also blieben nur drei übrig...
Dieses Mal hatte ich von vornherein nur drei befruchtete Eizellen und bin schwanger geworden.
Es kommt nicht auf die Quantität (Menge) an, sondern auf die Qualität!

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 14:04 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck du kannst mich so beruhigen und mich positiv wieder einstellen.................ihr habt recht wie haben 2 sehr gute Krümelchen die es bis montag so bleiben und wir es dann auch bekommen .................die 3 das lassen wir nun abwarten. Also es sind 5 zu beobachten ja da freu

Beitrag von motmot1410 16.10.10 - 13:47 Uhr

Also, wenn ich mir Deine VK ansehe, dann würde ich sagen, dass das Dein bestes Ergebnis ist ;-)

2 sehr gute Embryonen reichen völlig aus. Klar, es ist immer schön, wenn man noch einige einfrieren kann. Aber das primäre Ziel sind nun einmal 2 Gute für den ET. Freu Dich und die Beiden werden sich sicherlich noch prächtig entwickeln bis Montag#liebdrueck

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 13:53 Uhr

ja die erste ICSI war 100% erfolglos wegen mein Umfall Geschichte...........die 2 ICSI 30 EZ und 18 waren befruchtet und 8 haben sich geteilt weiter und nur 3 zu blastos geschaft..........ok da hast du recht stimmt !!!
AH ja die 2 sind sicher Kämpfer und werden sich weiter bis Montag teilen .
Doch die frage was mit dem 3 pasiert die ist weiter da .............die können sich doch beginnen gut zu teilen ja. Die ruften um 8 uhr früh an stat 12 uhr und ich denke dass sich die teilung erst später zeigt oder nicht.
Ah ja

Beitrag von motmot1410 16.10.10 - 14:12 Uhr

Also wenn man das Embyonen Schutz Gesetz eng auslegt, dann müßten die anderen 3 eigentlich jetzt schon vernichtet werden. Eigentlich dürfen nur so viele kultierviert werden, wie auch eingesetzt werden. Embryonen durfen ja nicht verworfen werden.
Ich bin mir aber sicher, dass praktisch jedes Kiwu-Zentrum mehr als 2 oder 3 weiterkultiviert und die "Überschüßigen" dann erst später wegwerfen. (Offen aussprechen tun es aber die Wenigsten)
Ist doch auch egal, was mit den anderen ist. Du brauchst 2 Gute und alles andere ist irrelevant.

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 14:21 Uhr

ups ja gut das ist jetzt etwas schock für mich...........habe ich richig verstanden? Doch sie meinte die werden weiter beobachtet............#kratz

Beitrag von baby23 16.10.10 - 15:56 Uhr

Hallo Du,

mach Dir nicht so viele Sorgen. Das ist leichter gesagt als getan, ich weiss. Ich hatte am Mi. Punktion und bin seither nur herum gerannt wie Falschgeld. War total nervös. Wußte nämlich dass der Arzt nur 5 von insg. 8 punktieren konnte und davon liessen sich nur 2 befruchten. :-( Die beiden sind heute bei mir eingezogen.
Ich bin so nervös, das ist schon nicht mehr schön.
Ich weiss gar nicht wie ich es bis zum nächsten Termin aushalten soll.
Wünsche Dir alles Liebe !


baby23, die leider gar keine Zwerge einfrieren konnte :-(

Beitrag von jaroslava 16.10.10 - 16:08 Uhr

Ah das ist keine Nervosität sonder es ist diese Angst,Sorge. Ich mache mir sorgen ob es die sehr guten 2 bis Montag mit der zellteilungauch so schön weiter schafen.
Da ich 2 icsi in der Tschechische Republic gemacht habe, sehe ich erst was für extreme Unterschiede es gibt.Man bekommt nach der PU einen Anruf wieviele sich befruchten lassen haben und das war es auch.
In Der CZ bekommst Täglich einen Anruf wie die sich teilen.
Naja hier werden nur 2 weiter beobachtet und in der CZ werden auch die schlechten einfach weiter kultiviert und so mit bekommen die eine Chanz.
Hier werden die Heute noch weg geschmisen wenn ich es richtig verstehe?!
Naja und das ist diese doofe Sorge die man bis Montag haben...............
Dir drücke ich die Daumen und uns natürlich ja auch alle die ich nur habe ;-)

Beitrag von benundlola 16.10.10 - 17:15 Uhr

Also ich denke alle 5 werden weiterkultiviert. Man weiß ja nicht, welche von den 5 sich tatsächlich bis Montag schön weiterentwickeln!

Bei mir ist es wohl so, dass die 5 weiter in Kultur bleiben, es wird versucht, das Blastozystenstadium zu erreichen. Erst dann wird entschieden, es sei denn es verabschieden sich vorher schon welche.

Ach man, so oder so ist die Warterei echt übel!

Ich muss ja noch bis Mittwoch aushalten. Wenn's nach mir ging, hätte ich auch gerne alle paar Stunden nen Anruf wie es meinen "Babys" geht ;-)

LG

Beitrag von medina76 17.10.10 - 14:27 Uhr

Kopf hoch was soll ich sagen ich hatte von 21 punktierten EZ naher nur 2 wunderschöne EZ übrig und die sind jetzt seit Do. bei mir eingezogen und ich freue mich trotzdem :-D

Immerhin reicht es doch und viell. ist es auch im nach hinein besser, weil wenn es klappt was mach ich dann mit den Eingefrorenen so lange???

Somit ist mir die Entscheidung genommen worden :-)

Alles Gute!

Beitrag von tabeya70 17.10.10 - 14:40 Uhr

hi,

zur gesamten Diskussion nochmal:
es ist in der CZ anders als in D, aber auch innerhalb D´s wird das ESG unterschiedlich ausgelegt. In Bayern und BW wird weiter kultiviert bis möglichst 2-3 gute Blastos bleiben, und wenn dann noch welche übrig sind, weg geworfen oder eingefroren.
Rechtlich gesehen sind sie ja dann schon Embryonen, und die dürfen in den anderen Bundesländern nicht weggeworfen oder eingefroren werden!
Da wird wirklich im Vorkernstadium, innerhalb der ersten 24h geschaut, und die ordnungsgemäßen Befruchtungen werden weiter klutiviert (nur die Zahl, die man zurück haben will, 2 oder 3 ) und der Rest verworfen oder Kryokonserviert.
Das ist gemein, dass es so unterschiedliche Chancen in den BL gibt, aber ist so, soweit ich weiß.

Allen LG und viel Glück!

Beitrag von jaroslava 17.10.10 - 18:40 Uhr

In D darf man embryonen nicht einfrühen dachte ich .................oder nicht ?
Deshalb werden die befruchtete gute EZ bereits tag nach der PU eingefroren nicht später!