Während der Stillzeit SS + AN "ERFAHRENE"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von a.nicole 16.10.10 - 14:13 Uhr

Eigentlich "sollte" bei mir eine #schwanger-schaft ausgeschlossen sein, da ich nach dem letzten #sex vier Tage darauf meine Mens bekommen habe - wenn es sie denn war. Aber meine Anzeichen seit dem sind seltam.. Übelkeit, auch mal übergeben (sehr, sehr selten bei mir), Blähungen #hicks, gelegentlich dieses blitzartike UL-Ziehen, Pickelchen die ich sonst nur in meinen #schwanger-schaften hatte.

Was sagt ihr dazu?
Nicht unnötig verrückt machen, oder?

Bin einfach verwirrt, da alle Anzeichen auf einen mögliche #schwanger-schaft deuten, allerdings wiederspricht dem die Blutung die ich nach dem #sex hatte. Jetzt die Frage.. gibt es so etwas wie "Hormonschwankungen" die eine Blutung auslösen - o.ä. während der Stillzeit?

Hier mal ne "Veranschaulichung" (kein ZB!): http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/912469/544260

Beitrag von sephora 16.10.10 - 14:35 Uhr

Bekommst du deine mens regelmässig trotz stillen? Also pickelchen etc können ja auch mal so durch hormonveränderungen auftreten. Übelkeit und so..naja, vielleicht hast was falsches gegessen?
Dennoch, stillen schützt ja nicht vor schwangerschaft. Und in deinem falle wohl erst Recht nicht, da du ja deine Mens hast.

Mach doch lieber mal nen Test..man kann ja auch trotz Mens schwanger sein.

lg

Beitrag von meandco 16.10.10 - 20:15 Uhr

mach einfach einen test ... wenn du schwanger bist ist der pos sonst nicht ;-)

lg