Verhalten in der 2 Zyklushälfte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny1184 16.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe eine blöde Frage.#gruebel

Wie verhaltet ihr euch nach dem Eisprung?:-)

Viel Ruhe?

Kein Sport?

Esst ihr ab ES keine Salami, Leberwurst, Rohmilchkäse etc. mehr?

Oder würdet ihr euch erst ab positiven SS-Test einschränken?

Bin so hin und hergerissen und will doch alles richtig machen.#zitter

Danke und euch ein schönes Wochenede,

Sunny#herzlich#klee

Beitrag von schatzisengelchen 16.10.10 - 14:57 Uhr

warum sollt man sowas nicht essen dürfen???#kratz

Beitrag von lichterglanz 16.10.10 - 14:57 Uhr

Hallo Sunny,

Also ich mache alles ganz normal. Meine Einkäufe trage ich trotzdem zusammen mit meinem Mann hoch. Ich springe und tanze trotzdem herum. Ich halte nicht mehr oder weniger Ruhe als sonst. Ich habe heute morgen Salami gefrühstückt *gg* Und ich schränke mich auch nicht ein.

Der kleine Krümel wird so oder so kommen und sich fest beißen, wenn der richtige Zeitpunkt da ist. Das einzige womit ich vorsichtiger bin sind Medikamente ab ES+10 ;) Aber da ich eh nie krank bin , komme ich da auch selten in Versuchung.

Wirklich Gedanken kann ich mir machen, wenn ich dann sicher weiß, dass ich schwanger bin.

Das wäre ja so, als wenn man nur in Schutzanzug und mit Helm vor die Tür geht, weil die Chance besteht, dass einem ein Ziegelstein auf den Kopf fällt.

Aber vielleicht nehm ich es auch "zu easy" - wer weiß? *lach*


Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von dabio 16.10.10 - 15:01 Uhr

Das wärde ja noch ein Faktor mehr , sich zu sehr auf den KIWU zu fixieren.
Nein ich finde man sollte machen und essen was und wie man möchte und das Leben geniessen.


Wünsche Dir viel #klee

#winke Dany

Beitrag von satansbraten82 16.10.10 - 15:02 Uhr

Ich mach alles wie immer.... hab ich bei meiner Tochter auch...

Bin ES+10 und war heute erst ne Stunde Spinning und danach 15 min Sauna... gestern hab ich Krafttraining gemacht und am Abend noch ein Glas Weiswein getrunken...

Ernähre mich eh gesund verzichte aber auch hier noch auf nix...

Sobald ich einen pos sst hab werd ich keinen Alkohol mehr trinken und auf die besagten Produkte beim Essen verzichten... Auch werd ich kein Bauchtraining mehr machen.....
Alles andere bleibt aber auch dann wie vorher... ausser irgendwas wird von meinem FA verboten... dann halt ich mich strikt daran!

Ach und Weihnachten flieg ich auf jedenfall für 2,5 nach Thailand und mach mit Mann und Tochter Rucksackreise :-)

Ich bin ss und nicht krank!
Natrürlich wie gesagt sobald der FA sagt ich soll etwas lassen mach ich das auch!

LG

Sandra

Beitrag von maigloeckchen83 16.10.10 - 15:15 Uhr

Hallo Sunny,

mach dich bloß nicht verrückt und mach einfach alles wie immer bis zum positiven Test.

Wir waren mit dem Motorrad in Schottland, als ich meinen (erfolgreichen) ES hatte. Die Erschütterungen auf dem Motorrad, die Anstrengungen und die Whisky-Probe waren scheinbar nicht hinderlich :-p Trotz Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung, die ich seitdem habe (jetzt schon 6 Wochen), geht es den Zwergen gut.

Vergiss über den KiWu dein Leben, deine Partnerschaft und deine Zufriedenheit nicht...

LG und alles Gute
Kati mit #ei und #ei (8+5 SSW)